Bundeswehr

5 Bilder

Eine Bundeswehr-Übung der besonderen Art

Überlebenstraining auf der „hohen See“ des Pfaffenhofener Freibads

10 Bilder

Der geheime Pfaffenhofener „Fernmeldebunker“ und seine Geschichte

Ein Relikt aus der Zeit des „Kalten Krieges“, als sich die Supermächte USA und UdSSR hochgerüstet gegenüberstanden, steht bis heute auf Pfaffenhofener Stadtgebiet. Die 1966 in Betrieb genommene „Grundnetzschalt- und Vermittlungsstelle der Bundeswehr“ (GSVBw66), Bestandteil eines deutschlandweit angelegten Fernmeldenetzes, entstand unter höchster Geheimhaltung und ließ unter der einheimischen Bevölkerung viele Gerüchte...

Freiwilliger Wehrdienst: Widerspruch möglich

Zum 1. Juli 2011 ist die allgemeine Wehrpflicht ausgesetzt und in einen freiwilligen Wehrdienst übergeleitet worden. Deutsche Staatsangehörige können nun freiwillig Wehrdienst leisten. Damit das Bundesamt für Wehrverwaltung die Möglichkeit hat, junge Frauen und Männer entsprechend zu informieren, übermitteln die Meldebehörden einmal jährlich die Namen und Adressen von Personen mit deutscher Staatsangehörigkeit, die im...

Freiwilliger Wehrdienst: Widerspruch möglich

Zum 1. Juli 2011 ist die allgemeine Wehrpflicht ausgesetzt und in einen freiwilligen Wehrdienst übergeleitet worden. Deutsche Staatsangehörige können nun freiwillig Wehrdienst leisten. Damit das Bundesamt für Wehrverwaltung die Möglichkeit hat, junge Frauen und Männer entsprechend zu informieren, übermitteln die Meldebehörden einmal jährlich die Namen und Adressen von Personen mit deutscher Staatsangehörigkeit, die im...