Bienenweiden

4 Bilder

Blühende Stadt - Mitpflanzen und blühen lassen!

Pfaffenhofen: Festsaal des Rathauses | Es werden konkrete Handlungsempfehlungen gegeben, mit deren Hilfe verschiedenste Plätze, wie Fensterbank, Balkon, Vorgarten, Brachfläche, Grünstreifen und Wiese so gestalten werden können, dass die Stadt im privaten und öffentlichem Raum nachhaltig blüht. Die beschriebenen Konzepte mittels bienenfreundlichen Blumen und blühenden Stauden sind einfach umzusetzen und in der Praxis erprobt. Diese Maßnahmen wirken auch ganz im...

4 Bilder

Stadtwerke Pfaffenhofen decken Insekten einen reichen Tisch

„Ohne Bienen würde die Menschheit innerhalb von vier Jahren verhungern!“ Historiker sind sich nicht einig, ob Albert Einstein diese Aussage wirklich getroffen hat. Fest steht, dass Insekten tatsächlich in unserer Nahrungskette eine wesentliche Rolle spielen. Nur wenn Insekten auf der Suche nach Nahrung andere Pflanzen wie z.B. Obstbäume bestäuben, wächst auch auf den Äckern und Wiesen genug nach, um Mensch und Tier zu...

4 Bilder

In Pfaffenhofen soll es stärker summen!

Pfaffenhofen an der Ilm: Hauptplatz | Das Netzwerk "Deutschland summt!" ist eine Initiative der Stiftung Mensch und Umwelt. Ihr ist es in den vergangenen Jahren gelungen, die Bedeutung der Bienen stärker in das Bewusstsein der Bevölkerung zu rücken. Das war und ist nach wie vor wichtig, denn der Verlust an Biologischer Vielfalt ist dramatisch. Es liegt in unser aller Interesse diesem Verschwinden von Tier- und Pflanzenarten etwas entgegenzusetzen. Ein Schlüssel...

5 Bilder

Bald summt’s auch in Pfaffenhofen!

Pfaffenhofen an der Ilm: InterKulturGarten | Alle wollen den Honig- und Wildbienen auf die Beine helfen: Für die Gründung einer Gestaltungsgemeinschaft "Pfaffenhofen an der Ilm summt!" haben sich am 14.05.2015 ein gutes Dutzend Unterstützerinnen und Unterstützer gefunden, die diese Initiative - beginnend in der Kreisstadt - nach Möglichkeit im ganzen Landkreis auf den Weg bringen wollen. Ziel der Gemeinschaft ist es, die Menschen für den Schutz der sympathischen...

7 Bilder

Statt Monogrün bunte Augen- und Bienenweiden in die Stadt

Mehr „Natur in der Stadt“ soll es schon im Vorfeld der Kleinen Landesgartenschau 2017 geben. Dies wird angeregt und verwirklicht durch das Gestaltungsvorhaben „Blumen in der Stadt“. Mittels Umgestaltung von städtischen und privaten Grünflächen in Blumenwiesen soll eine optische Aufwertung erfolgen, die den Mensch freut und ihm nützt, aber natürlich auch vor allem Bienen, Schmetterlingen und Vögeln zu gute kommt. 2012...