Ausstellung

10 Bilder

Mosaik-Symposium mit zwei sehenswerten Ausstellungen

Rund um die Mosaikkunst drehen sich derzeit ein internationales Symposium im Pfaffenhofener Haus der Begegnung und zwei sehenswerte Ausstellungen in der Städtischen Galerie und in der benachbarten Stadtpfarrkirche. Mosaike in den verschiedensten Ausführungen, Farben, Formen und Materialien sind noch bis zum 20. August in der Ausstellung „Fragment“ in der Galerie und in der Ausstellung „Krieg, Gewalt und Vertreibung“ in der...

Jahresausstellung "In Bewegung" des Kunstkreises Pfaffenhofen

Pfaffenhofen an der Ilm: Städtische Galerie im Haus der Begegnung | Mit dem Titel „In Bewegung“ präsentiert der Kunstkreis Pfaffenhofen seine traditionelle Jahresausstellung in der Städtischen Galerie im Haus der Begegnung. Hier setzen sich die Mitglieder des Kunstkreises Pfaffenhofen mit einem scheinbar ganz alltäglichen Thema auseinander: Bewegung bzw. in Bewegung sein. Ziel des Kunstkreises ist es, Bewegung einzufangen. Dadurch kommt diese kurzfristig zum Stillstand und wird erkennbar....

3 Bilder

Austellung "Somewhere over the rainbow" (Patrick Fauck)

Pfaffenhofen an der Ilm: Städtische Galerie im Haus der Begegnung | Diesen Herbst gibt die Städtische Galerie der Druckgrafik Raum und präsentiert Werke des Diplom-Designers, Grafikers und freischaffenden Künstlers Patrick Fauck aus Leipzig. Patrick Fauck widmet sich in seiner Arbeit vollkommen dem Druck und beschreibt sich selbst als Druckgrafiker aus Passion. Dabei findet er Gefallen an allen unterschiedlichen Bereichen der Drucktechnik: Sei es der Holz- und Linolschnitt, die...

2 Bilder

Ausstellung "Penumbra" von Robert Rist

Pfaffenhofen an der Ilm: Städtische Galerie im Haus der Begegnung | Der Künstler Robert Rist greift in seinen Werken auf unterschiedliche Techniken und Materialien zurück. Neben der Malerei, Zeichnung und Grafik beschäftigt er sich auch mit Objekten und Installationen und ihren jeweiligen Mischformen. Zentrales Element der Arbeiten sind Beobachtungen von teils banal erscheinenden Alltagsphänomenen und Alltagsszenen und deren künstlerische Transformation. Dabei bewegen sich die...

3 Bilder

Internationales Mosaik-Symposium in Pfaffenhofen mit zwei Ausstellungen

Pfaffenhofen ist in diesem Monat Schauplatz eines internationalen Mosaik-Symposiums mit dem Titel „Die Teile und das Ganze“, ausgerichtet vom Verein DOMO e. V., der sich als Künstlervereinigung für die Mosaikkunst einsetzt. Im Zuge der Veranstaltung zeigt die Städtische Galerie im Haus der Begegnung eine jurierte Mosaik-Ausstellung mit dem Thema „Fragment“. Parallel dazu läuft eine weitere Mosaik-Ausstellung „Krieg, Gewalt...

3 Bilder

Pläne und Modelle für neue Wohnbebauung im „Beamtenviertel“ sind ausgestellt

Die Pläne und Modelle für die neue Wohnbebauung, die im „Beamtenviertel“ westlich der Innenstadt entstehen soll, sind derzeit öffentlich ausgestellt. Sie können bis zum 11. August im Flur des Stadtbauamtes im Verwaltungsgebäude am Hauptplatz 18 (Eingang Ingolstädter Straße) besichtigt werden. Die Oberbayerische Heimstätte Gemeinnützige Siedlungsgesellschaft mbH plant bekanntlich in Abstimmung mit der Stadt Pfaffenhofen auf...

9 Bilder

„Natur in der Stadt“: Sehenswerte Fotos im Rathaus ausgestellt

HALLERTAUER Regionalgeld: Sieger des Fotowettbewerbs geehrt und Fördergelder überreicht Wunderschöne Naturfotos sind derzeit in einer Ausstellung im Pfaffenhofener Rathaus zu sehen. Im Vorfeld der Gartenschau hatte der HALLERTAUER REGIOnal-Verein für nachhaltiges Wirtschaften im vergangenen Jahr in Kooperation mit der Gartenschau GmbH den Fotowettbewerb „Natur in der Stadt“ durchgeführt. Die Siegerfotos sind nun auf der...

5 Bilder

Gewinner der Fotogehgrafie stehen fest - Ausstellung in der Städtischen Galerie bis 9. August

So voll ist es in der Städtischen Galerie im Haus der Begegnung nur einmal im Jahr: Wenn die Fotogehgrafie-Ausstellung eröffnet wird und zugleich die Sieger bekanntgegeben werden, herrscht hier dichtes Gedränge. Am Freitagabend, 28. Juli, warteten die 80 Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Foto-Wettbewerbs und ihre Freunde und Verwandte gespannt auf die Namen und die Fotos der Gewinner. „Diese Fotogehgrafie ist Rekord!“...

2 Bilder

Rekord: Ausstellung zur Fotogehgrafie mit 600 Bildern

600 Fotos – so viele wie noch nie – sind demnächst in der Städtischen Galerie im Haus der Begegnung ausgestellt. Dort wird am Freitag, 28. Juli, um 19.30 Uhr die Ausstellung zur „Fotogehgrafie“ eröffnet, die dann bis zum 9. August täglich besichtigt werden kann. Der Fotowettbewerb Fotogehgrafie samt der dazugehörigen Ausstellung gehört schon seit vielen Jahren zum festen Programm des städtischen Kultursommers. So beliebt...

1 Bild

Fotoausstellung „Natur in der Stadt“ zur HALLERTAUER-REGIOnalgeld-Serie 2017

Auch 2017 gibt es wieder eine neue Gutschein-Serie für das Hallertauer Regionalgeld und wie immer sind auf den Scheinen Werke von Künstlern abgebildet, die einen persönlichen Bezug zu Pfaffenhofen haben. Für die neue Serie, die am 28. Juli im Rathaus vorgestellt wird, wurde im vergangenen Jahr ein Fotowettbewerb zum Thema „Natur in der Stadt“ durchgeführt. Die Siegerfotos sowie weitere Arbeiten zum Thema „Natur in der...

1 Bild

„Was geht. Was bleibt. Leben mit Demenz“

Ilmtalklinik GmbH
Ilmtalklinik GmbH | Pfaffenhofen | am 06.07.2017

Pfaffenhofen an der Ilm: Ilmtalklinik GmbH | Ab dem 03. Juli 2017 ist für einen Monat im Foyer der Ilmtalklinik Pfaffenhofen die Wanderausstellung „Was geht. Was bleibt. Ein Leben mit Demenz“ zu besichtigen. Begleitet wird die Ausstellung von Vorträgen: Am 06.Juli 2017 wird Dr. Peter Grein, Chefarzt der Neurologie, zum Thema „Demenz – Ursachen, Erkennung und Behandlung?“ referieren. Am 26. Juli 2017 hält von Helga Inderwies, 1. Vorsitzende der Alzheimer Gesellschaft...

7 Bilder

Ernstes Thema humorvoll behandelt: Hospizverein zeigt Karikaturenausstellung im Rathaus

Dass man ein ernstes und trauriges Thema auch humorvoll behandeln kann, beweist der Hospizverein Pfaffenhofen derzeit mit einer Ausstellung im Rathaus. Unter dem Titel „Sie hat mir der Himmel geschickt“ sind im Rathaus-Foyer und im Flur der ersten Etage Karikaturen rund um Sterben, Tod und Trauer zu sehen. Eröffnet wurde die Ausstellung am Freitagabend bei der Langen Nacht der Kunst und Musik. Ein Garant dafür, dass es...

2 Bilder

Katalog zur Ausstellung der Hallertauer Künstler

Die diesjährige Ausstellung der Hallertauer Künstler wurde am Freitag, 23 Juni eröffnet. 27 Arbeiten von ebenso vielen Künstlern sind bis zum 26. Juli in der Städtischen Galerie im Pfaffenhofener Haus der Begegnung zu sehen. Die Techniken und Materialien sind höchst vielfältig, und neben Bildern und Fotos werden auch Objekte aus Keramik, Bronze und Holz/Glas gezeigt. Zur Ausstellung ist erstmals ein aufwendig gestalteter...

10 Bilder

Ausstellung der Hallertauer Künstler eröffnet

Die diesjährige Ausstellung der Hallertauer Künstler ist eröffnet. Bis zum 26. Juli sind 27 Arbeiten von ebenso vielen Künstlern in der Städtischen Galerie im Pfaffenhofener Haus der Begegnung zu sehen. Die Techniken und Materialien sind höchst vielfältig, und neben Bildern und Fotos werden auch Objekte aus Keramik, Bronze und Holz/Glas gezeigt. Zur Vernissage am Freitagabend konnte Kulturreferent Steffen Kopetzky...

1 Bild

„Sie hat mir der Himmel geschickt“: Karikaturen-Ausstellung zu Sterben, Tod und Trauer

Ernste und schwierige Themen, die dennoch alltäglich sind und jeden betreffen: Eine Karikaturen-Ausstellung des Hospizvereins Pfaffenhofen im Rathaus widmet sich dem Sterben, Tod und Trauer. Die Ausstellung „Sie hat mir der Himmel geschickt“ mit Karikaturen zu Sterben, Tod und Trauer wird im Pfaffenhofener Rathaus während der Langen Nacht der Kunst und Musik am Freitag, 30. Juni eröffnet. Zu sehen sind 83 Blätter und...

2 Bilder

Städtische Galerie am 3. Juni geschlossen

Die Städtische Galerie Pfaffenhofen im Haus der Begegnung ist am Samstag, 3. Juni, ausnahmsweise geschlossen. Dort läuft derzeit die Ausstellung „Kleine Stadteingriffe“ des Ingolstädter Künstlers Thomas Neumaier. Für die übrige Ausstellungsdauer bis zum 21. Juni gelten die üblichen Öffnungszeiten der Städtischen Galerie: Montag bis Freitag von 9 bis 12 Uhr und 13.30 bis 16.30 Uhr sowie Samstag, Sonntag und an Feiertagen...

4 Bilder

Ausstellung „Floral“ zeigt klassische und moderne Blumenbilder

Klassische und moderne Blumenbilder zeigt die Ausstellung „Floral“, die während des Pfaffenhofener Kultursommers in der Galerie ars videndi zu sehen ist. Die Gartenschau war Anlass für die Galeristin Margit Büchler, nach drei Jahren, in denen die Galerie leer stand, diese sehenswerte Ausstellung zu organisieren. Zur Vernissage konnte Margit Büchler am Wochenende eine Reihe interessierter Besucher und auch drei der...

13 Bilder

So viel und so schön wie nie: Kultursommer, Kulturweg und Ausstellung „Ladder to Heaven“ eröffnet

Eine dreifache Eröffnungsfeier ging am 26. Mai in der renovierten und umgebauten Kunsthalle am Ambergerweg über die Bühne: Der Start in den Pfaffenhofener Kultursommer war zugleich der Auftakt für den Kulturweg und die Vernissage der Ausstellung „Ladder to Heaven. Zeitgenössische Originalgrafik“. Abgerundet wurde der Abend mit einem groovenden Open-Air-Konzert der Münchener Band „Organ Explosion“ neben der Kunsthalle....

7 Bilder

Das Kunstkaufhaus im Kreativquartier ist offen

„Kunstkaufhaus“ heißt die Ausstellung, die während des Pfaffenhofener Kultursommers im Kreativquartier in der Alten Kämmerei zu sehen ist. Und der Name ist Programm: Die Auswahl ist ebenso bunt wie vielseitig, und die Werke sind zu haben. Die 17 beteiligten Künstlerinnen und Künstler – teils Mieter im Kreativquartier, teils Mitaussteller aus der Umgebung – freuen sich auf viele interessierte Besucher und hoffen natürlich auch...

3 Bilder

Das Kunstkaufhaus im Kreativquartier

Kunst kaufen im Kreativquartier! Das „Kunstkaufhaus“ ist das bisher größte Ausstellungsprojekt in der Geschichte des Kreativquartiers: Die Ausstellungsflächen in der Alten Kämmerei an der Frauenstraße 36 werden im Kultursommer zum Ort einer besonderen Produzentengalerie, die Teil des Kulturwegs 2017 ist: In einer kuratierten Ausstellung zeigen ausgewählte regionale Künstler aus allen Sparten hier auf Einladung der...

8 Bilder

„Eine Hymne an die Kreativität“: Ausstellung von Thomas Neumaier eröffnet

Als „eine Hymne an die Kreativität“ bezeichnete Günther Köppel, emeritierter Professor für Kunstpädagogik an der KU Eichstätt, die Ausstellung von Thomas Neumaier, die derzeit in der Städtischen Galerie im Pfaffenhofener Haus der Begegnung zu sehen ist. Unter dem Titel „Kleine Stadteingriffe“ zeigt der Ingolstädter Künstler, der auch das Denkmal für die Opfer des Nationalsozialismus am Haus der Begegnung konzipiert hat, über...

1 Bild

Ausstellung „Floral“: Klassische Moderne und Gegenwartskunst in der Galerie ars videndi

Anlässlich der Gartenschau präsentiert die Pfaffenhofener Galerie ars videndi in einer dreimonatigen Sonderausstellung „Floral“ eine Auswahl von Werken aus den letzten 80 Jahren der Klassischen Moderne, welche die Blume als wiederkehrendes Motiv in den Fokus stellt. Ausgestellt werden u. a. Arbeiten von Mark Tobey, Max Peiffer Watenphul, Horst Jansson, Gil Schlesinger, Walek Neumann, Thomas Ranft, Ulrich Tarlatt und Peter...

1 Bild

„Lebendige Vielfalt – Von der Natur lernen“: Ausstellung von HiPP im Rathaus

Ökologische Produktion im Einklang mit der Natur und Schutz der Artenvielfalt – vor allem auch in der Landwirtschaft – dafür engagiert sich der Pfaffenhofener Babynahrungshersteller HiPP. Die Ausstellung „Lebendige Vielfalt – Von der Natur lernen“, die während des Kultursommers – und in den ersten Wochen der Gartenschau – im Pfaffenhofener Rathaus zu sehen ist, macht das in Wort und Bild anschaulich. Erzählt wird von der...

2 Bilder

Ein außergewöhnlicher Kultursommer beginnt

Eröffnung am 26. Mai mit Vernissage und Konzert in der Kunsthalle Der Pfaffenhofener Kultursommer 2017 ist ungewöhnlich lang und hat Besonderes zu bieten. Parallel zur Gartenschau wird die beliebte Veranstaltungsreihe diesmal ausgeweitet und sie dauert vom 26. Mai bis zum 20. August. Außergewöhnlich ist vor allem der Kulturweg durch die Innenstadt mit 30 sehenswerten Stationen. Die Eröffnung des Kulturwegs ist zugleich...

3 Bilder

Ausstellung „Kleine Stadteingriffe“ von Thomas Neumaier

Die zweite Ausstellung der Reihe „Pfaffenhofen präsentiert“ in diesem Jahr setzt sich thematisch mit der Stadt als Lebensumfeld auseinander. Ganz passend im Gartenschaujahr, wenn ein großer Teil des Stadtgebiets, der städteplanerisch in einem für Pfaffenhofen einzigartigen Vorgang umgestaltet wurde, der Öffentlichkeit präsentiert wird. Am 19. Mai eröffnet der Ingolstädter Künstler Thomas Neumaier seine Ausstellung „Kleine...