arbeitskreis asyl

5 Bilder

Von Pakistan nach Bayern: Kennenlernfest

In einer Asylbewerberunterkunft in Pfaffenhofen, in der seit November 60 Pakistani untergebracht sind, gab es im Februar 2016 für Helfer, Bewohner, Nachbarn und Interessierte ein Kennenlernfest. Zu Beginn sprachen die Bewohner ein Gebet und begrüßten ihre Gäste auf Deutsch, ehe die Leiterin des AK Asyl, Gabi Dettke, einen Einblick die Organisation der ehrenamtlichen Arbeit in der Unterkunft gab. Bei einem üppigen...

Internationaler Kulturverein: mehr Mitglieder, aber auch immer mehr Aufgaben

Mitgliederversammlung 2015 des IKVP Der Internationale Kulturverein Pfaffenhofen wächst – und zwar nicht nur an Mitgliedern und ehrenamtlichen Mitarbeitern, sondern auch der Umfang der Aufgaben nimmt zu. In der sehr gut besuchten Jahreshauptversammlung am Dienstagabend, den 28.4.2015, im Hofbergsaal konnten der Vorsitzende Sepp Steinbüchler und seine Kollegen im Vorstand und im Beirat einen umfassenden Jahresbericht sowie...

1 Bild

Wohnungsnot für Flüchtlinge in Pfaffenhofen

Wohnungen – dringend gesucht. Viele, speziell aus Syrien stammende Menschen, die bereits ihre Flüchtlingsanerkennung haben, suchen verzweifelt nach einer Wohnung in Pfaffenhofen. Sie müssen wegen fehlender Mietwohnungen immer noch in den Asylunterkünften leben. Darunter sind unter anderem viele alleinstehende junge Männer, die in Syrien studiert hatten und nun ganz von vorne anfangen müssen, sowie eine fünfköpfige Familie...

1 Bild

Bericht des Arbeitskreises Asyl auf der Mitgliederversammlung 2014 des IKVP

Vorstellung des Aufgabenfeldes und der Tätigkeiten des AK-Asyl Den Arbeitskreis Asyl im Internationalen Kulturverein Pfaffenhofen, seine Hauptaufgaben und größten Probleme, stellte die AK-Leiterin Sabine Rieger in einer detaillierten Präsentation vor. Sie betonte: „Wir arbeiten bisher alle ganz ohne Aufwandsentschädigung, aber von ganzem Herzen gern – und Einzelne sogar bis zu 20 Stunden pro Woche!“ Der Arbeitskreis Asyl...

Internationaler Kulturverein IKVP gründete Arbeitskreis Asyl

Der Internationale Kulturverein Pfaffenhofen bemüht sich um Integration. Dazu gehört es auch, Isolation von ausländischen Mitbürgern und Bürgern mit Migrationshintergrund abzubauen. Wir sind darüber hinaus der Meinung, dass dazu auch die Personen zählen müssen, die als Flüchtlinge bei uns untergebracht sind. Für deren Grundsicherung kommt zwar der Staat auf, trotzdem klaffen große Lücken bezüglich Hilfestellung im Alltag...