alte-eiche

1 Bild

Pfaffenhofener Lesebühne: Artur Becker liest aus seiner Novelle „Sieben Tage mit Lidia“

Pfaffenhofen an der Ilm: Alte Eiche | Der deutsch-polnische Autor Artur Becker zeichnet mit seiner Novelle „Sieben Tage mit Lidia“, aus der er am Freitag, 9. Oktober, um 20 Uhr in der Bierwirtschaft Alte Eiche lesen wird, ein facettenreiches Porträt Venedigs und beschäftigt sich obendrein mit der schwierigen Lage polnischer Schriftsteller um 1980. Dabei schöpft Becker, der seit 1989 selbst nicht mehr in seiner Muttersprache publiziert, nicht zuletzt aus seiner...

2 Bilder

Ein Regionalkrimi aus der Hallertau: Der Pfaffenhofener Autor Alexander Bálly liest aus seinem zweiten Buch „Der Tote am Kirchturm“

Pfaffenhofen an der Ilm: Alte Eiche | Ein spannender Auftakt: Die Pfaffenhofener Lesebühne startet mit einer Lesung in die neue Saison, die das Verbrechen vor die Haustür bringt: Der Pfaffenhofener Autor Alexander Bálly liest am Freitag, 20. März, um 20 Uhr in der Alten Eiche aus der Fortsetzung seines Debüterfolgs „Der Tote am Maibaum“. Im zweiten Fall des sympathischen Ermittlerduos Ludwig Wimmer und seiner Enkelin Anna liegt die Leiche des Hochzeitsladers...

2 Bilder

Gelungene Premiere des Theatermonologs „Der Boandlkramer sucht sein Paradies – Solo für einen Tod“

Zwei weitere sehenswerte Aufführungen folgen am 13. und 20. Juli Die Zuschauerinnen und Zuschauer in der Bierwirtschaft „Alte Eiche“ lernten am Sonntagabend den Tod von einer ganz überraschend privaten, fast schon menschlichen Seite kennen. Der Theatermonolog „Der Boandlkramer sucht sein Paradies – Solo für einen Tod“, der im Rahmen der Paradiesspiele dreimal aufgeführt wird, feierte am 30. Juni seine Premiere. Ein...

3 Bilder

Premiere des Theatermonologs "Der Boandlkramer" am 30. Juni AUSVERKAUFT

Die Premiere des Theatermonologs „Der Boandlkramer sucht sein Paradies – Solo für einen Tod“ am Sonntag, 30. Juni, ist ausverkauft. Karten gibt es nur noch für die beiden weiteren Aufführungen, die am 13. und 20. Juli jeweils um 20 in der Bierwirtschaft „Alte Eiche“, Ingolstädter Straße 36, stattfinden. Der Kartenvorverkauf läuft im Bürgerbüro im Rathaus und in der Geschäftsstelle des Pfaffenhofener Kurier. Der aus...

Paradiesspiele: „Der Boandlkramer sucht sein Paradies – Solo für einen Tod“

Pfaffenhofen an der Ilm: Alte Eiche | Auch der Tod selbst – der Boandlkramer, wie ihn Joseph Maria Lutz nennt – wird bei dem Sommerfestival zu Gast sein und in einem eindrucksvollen Theatermonolog bei einem Glas Kirschgeist von seinen Erfahrungen berichten. Der Alkohol tut seine Wirkung – er wärmt, aber er lässt den weiblichen (!) Boandlkramer auch philosophieren, brüllen, weinen, lachen – und mit ihm die Zuschauer... Der aus Pfaffenhofen stammende Regisseur...

1 Bild

Paradiesspiele: „Der Boandlkramer sucht sein Paradies – Solo für einen Tod“

Pfaffenhofen an der Ilm: Alte Eiche | Auch der Tod selbst – der Boandlkramer, wie ihn Joseph Maria Lutz nennt – wird bei dem Sommerfestival zu Gast sein und in einem eindrucksvollen Theatermonolog bei einem Glas Kirschgeist von seinen Erfahrungen berichten. Der Alkohol tut seine Wirkung – er wärmt, aber er lässt den weiblichen (!) Boandlkramer auch philosophieren, brüllen, weinen, lachen – und mit ihm die Zuschauer... Der aus Pfaffenhofen stammende Regisseur...

1 Bild

Paradiesspiele: „Der Boandlkramer sucht sein Paradies – Solo für einen Tod“ (Ausverkauft!)

Pfaffenhofen an der Ilm: Alte Eiche | Auch der Tod selbst – der Boandlkramer, wie ihn Joseph Maria Lutz nennt – wird bei dem Sommerfestival zu Gast sein und in einem eindrucksvollen Theatermonolog bei einem Glas Kirschgeist von seinen Erfahrungen berichten. Der Alkohol tut seine Wirkung – er wärmt, aber er lässt den weiblichen (!) Boandlkramer auch philosophieren, brüllen, weinen, lachen – und mit ihm die Zuschauer... Der aus Pfaffenhofen stammende Regisseur...