Trinkwasser-Problem in Walkersbach

Ein Trinkwasser-Problem gibt es momentan in Walkersbach. In einem Großteil von Walkersbach gibt es kein Trinkwasser, in anderen Bereichen fließt das Wasser nur spärlich. Wie die Wasserversorgung Ilmtalgruppe mitgeteilt hat, ist eine Hauptwasserleitung an der Bahnstrecke bei der Zierlmühle beschädigt. Der Schaden wird aller Voraussicht nach im Laufe des Donnerstags, 14. Dezember, behoben.

Die Versorgung der Tiere auf den Bauernhöfen in Walkersbach übernimmt die Freiwillige Feuerwehr mit Wasser-Großbehältern. Der Bevölkerung stellt die Ilmtalgruppe bei Bedarf Trinkwasser in Flaschen zur Verfügung.

Die Betroffenen werden gebeten, sobald das Wasser wieder läuft, den Feinfilter in ihrer privaten Hausversorgung zu reinigen oder zu wechseln, da sich Ablagerungen gelöst haben können.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.