Temporärer Umbau zur Gartenschau: Weiherer Straße ab 15. Mai gesperrt

Zur Gartenschau „Natur in Pfaffenhofen a. d. Ilm 2017“ erwartet die Stadt Pfaffenhofen in der Zeit vom 24. Mai bis 20. August insgesamt rund 300.000 Gäste. Vor allem an Sonn- und Feiertagen ist wird jeweils mit mehreren Tausend Besuchern gerechnet.

Ein besonders neuralgischer Punkt für die Besucher ist die Fahrbahnüberquerung im Bereich der Ilmbrücke an der Weiherer Straße. Um hier die Sicherheit der Fußgänger gewährleisten zu können, wird hier für den Zeitraum der Gartenschau eine temporäre Fahrbahnverengung auf eine Fahrspur eingebaut.

Die Umbaumaßnahme beginnt am Montag, 15. Mai. Während der Umbauzeit ist hier keine Durchfahrt möglich. Auch beim Rückbau der Fahrbahnverengung nach Beendigung der Gartenschau wird die Durchfahrt vom 21. bis 25. August nochmals gesperrt.

Während des Zeitraums der Gartenschau ist die Weiherer Straße in diesem Bereich nur stadtauswärts befahrbar. An Sonn- und Feiertagen wird die Durchfahrt komplett gesperrt.

Die Stadt Pfaffenhofen und die Gartenschau-Gesellschaft bitten alle Anwohner und Verkehrsteilnehmer um Verständnis für diese temporäre Einschränkung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.