Erster Abschnitt der Verfugungsarbeiten am Hauptplatz geschafft

Um den Hauptplatz wieder schöner und begehbarer zu machen, wird das Pflaster diese Woche neu verfugt. Der erste Abschnitt am unteren Hauptplatz vom Marienbrunnen bis zur Fußgängerzone wurde am Montag durchgeführt.

Die Verfugungen werden in den nächsten Tagen abschnittsweise fertiggestellt. Jeder Abschnitt wird in nur einem Tag komplett saniert. Der jeweils gesperrte Bereich kann weder befahren, noch kann dort geparkt werden und auch die Fußgänger müssen mit Behinderungen rechnen.

Am Mittwoch wird der gepflasterte Teil des Oberen Hauptplatzes neu verfugt, am Donnerstag der Kirchplatz vor dem Haus der Begegnung, und am Freitag wird die Sanierung in der Fußgängerzone beendet. Dienstag wird aufgrund des Wochenmarktes nicht gearbeitet. Da die Arbeiten witterungsabhängig sind, können sie bei Frost oder starkem Regen nicht durchgeführt werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.