Brauchtum, Tanz und Gesang

Der Trachtenverein „Ilmtaler Pfaffenhofen“ wurde 1926 gegründet. Den Mitgliedern liegen bis heute die Tracht, das bayerische Tanzen und die Volksmusik sowie die Jugendarbeit sehr am Herzen.

In den Anfangsjahren des Trachtenvereins wurde nur das Schuhplatteln gepflegt. Die Deandl und Buam trugen dazu die grüne Miesbacher Tracht. Erst in späteren Jahren wurde die Holledauer Volkstracht, wie sie in der Umgebung Pfaffenhofens Anfang des 19. Jahrhunderts getragen wurde, eingeführt.
Die Trachtler treffen sich jeden Freitag im Haus der Begegnung zur gemeinsamen Probe der Tänze und Schuhplattler: die Kinder und Jugendlichen ab 19 Uhr, die Erwachsenen ab 20 Uhr. Wer gerne mitmachen will, ist herzlich willkommen.

Vom 14. bis 18. Juni 2017 bietet der Trachtenverein am Eisstadion und auf dem Gartenschaugelände ein Programm zu seinem 90-jährigen Jubiläum mit Kabarett, Musikantentag, Brauchtumstag, Gottesdienst und Festzug. An den Brauchtumstagen sind vor allem Aktionen mit Kindern und Jugendlichen geplant, wie z. B. Volkstanz-Kurs, alte Spiele, altes Brauchtum, Volkslieder-Singen.


Programm zum 90-jährigen Jubiläum mit Donaugaufest
Ort: Eisstadion, Ingolstädter Str. 76, 85276 Pfaffenhofen a.d.Ilm
und Gartenschaugelände


Mittwoch 14. Juni 2017
19.30 Uhr - Kabarett mit Couplet AG - Eisstadion

Donnerstag 15. Juni 2017
ab 12 Uhr - Musikantentag - auf dem Gartenschaugelände

Freitag 16. Juni 2017
ab 13 Uhr - 20 Uhr - Brauchtumstag: Volkstanz mit der Tanzlmusi Maschant - Eisstadion

Samstag 17. Juni 2017
ab 10 Uhr - 19.30 Uhr - Brauchtumstag: Heimatabend mit den Dellnhauser Musikanten und Trachtenvereinen- Eisstadion

Sonntag 18. Juni 2017
9.30 Uhr Gottesdienst
14 Uhr Festzug evtl. durch Gartenschaugelände und Tänze - Eisstadion
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.