30.11. Anliegerversammlung: Stadt informiert über weiteren Ausbau im Auenstraßenviertel

Bei der Umgestaltung des Auenstraßenviertels steht im kommenden Jahr der nächste Bauabschnitt an. Um den Anliegern und allen Interessierten die Planung vorzustellen und Fragen zu beantworten, lädt die Stadt Pfaffenhofen am Donnerstag, 30. November, zu einer Informationsveranstaltung ein. Beginn ist um 18 Uhr im Festsaal des Rathauses.

Bei den beiden ersten Bauabschnitten waren in den Jahren 2015 und 2016 das Platzl, die Untere Stadtmauer und die östliche Auenstraße neu gestaltet und gepflastert worden. Nachdem 2017 wegen der Gartenschau eine Pause eingelegt wurde, soll 2018 mit dem Ausbau der Oberen Stadtmauer und der Verbindungsstraße zur Auenstraße der dritte Bauabschnitt erfolgen.

Im nächsten Sommer sollen die Obere Stadtmauer und die Stichstraße von dort zur Auenstraße umgestaltet und mit Granitstein gepflastert werden. Der vierte und letzte Bauabschnitt folgt dann 2019, wenn die westliche Auenstraße (bis zur Scheyerer Straße) ausgebaut wird.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.