Taekwondo ist mehr für uns...

„Wir sind beweglicher, haben mehr Ausdauer und ein besonderes Körpergefühl mit Taekwondo, egal wie alt wir sind!“ Erzählen Brigitte Schäpermeier (71) und Wolfgang Labs (57).

Taekwondo ist für Beide eine „Art of Live“ geworden. Sie betreiben selbst seit vielen Jahren aktiv Taekwondo, und leben für den Sport.

Als Mitbegründerin der „Ü-30“ Gruppe und langjährige Kinder- und Seniorentrainerin, hat Brigitte den Taekwondo 1995 Pfaffenhofen e.V. mit zum bekannten Breitensportverein aufgebaut. Taekwondo ist für Brigitte in den letzten 20 Jahren zum Lebensinhalt geworden.

Wolfgang hat vor 15 Jahren als Schüler von Brigitte mit Taekwondo angefangen. Heute unterstützt er Sie als ausgebildeter Trainer im Kindertraining. „In meinem Training macht jeder nur das was er kann, und das wird garantiert immer mehr“, schmunzelt Brigitte. „Wolfgang war am Anfang auch unbeweglich wie ein Garagentor, niemand hätte ihm den schwarzen Gürtel zugetraut, er sich selbst auch nicht“.

Aktuell bereiten Brigitte und Wolfgang über 30 Kinder auf die nächste Gürtelprüfung im März vor. Eltern und Prüfer bewundern die ganz offensichtlichen Fortschritte und die positive Entwicklung der Kinder. Die letzte Gürtelprüfung im Dezember haben alle Teilnehmer mit hervorragenden Leistung bestanden

Das Foto zeigt ein stimmungsvolles Training bei Kerzenlicht. Dabei geht es um Körper- und ganz spezielles Raumgefühl mit Taekwondo. Ein unvergessliches Erlebnis für alle Teilnehmer und Zuschauer
.
Interesse an mehr Taekwondo? Machen Sie vier kostenlose Schnuppertraining bei einem ausgebildeten Trainer. Für Kinder, Jugendliche und Erwachsene bieten wir das richtige Training an. Weitere Informationen gibt´s auf unserer Internetseite.
www.tkd-paf.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.