Noch wenige freie Plätze beim Scooter-Workshop

Einen Scooter-Workshop veranstaltet die Stadtjugendpflege Pfaffenhofen am 27. und 28. Januar, jeweils von 13 bis 15.30 Uhr, in der Skatehalle am Ambergerweg 2. Noch sind dafür ein paar Plätze frei.

Betreut wird der Kurs von einem deutschlandweit bekannten und in Pörnbach ansässigen Team von „Stuntscooters.de“. Diese zeigen das sichere Fahren, einfache Tricks und das Befahren von verschiedenen Rampen in der Skatehalle. Daneben steht die Stadtjugendpflege für Fragen rund um die Skatehalle bereit.

Gegen eine Teilnahmegebühr von 12,50 Euro (oder 7 Euro für nur einen der beiden Tage) können sich Kinder und Jugendliche von sechs bis 14 Jahren anmelden. Ausreichende Schutzbekleidung (Helm, Knie- und Ellenbogenschoner) ist Pflicht. Falls noch keine Ausrüstung vorhanden ist, kann jeder Teilnehmer Stuntroller kostenlos von Stuntscooters.de und Schutzkleidung bei der Stadtjugendpflege ausleihen. Selbstverständlich können die Scooter-Begeisterten auch ihr eigenes Equipment mitnehmen. Für kleine Stärkungen und Getränke ist gesorgt.

Anmeldungen per Mail oder Telefon bei matthias.stadler@stadt-pfaffenhofen.de bzw. 0173 71 59 651. Infos zur Skatehalle unter http://www.skatehalle-pfaffenhofen.de/ und zu Stuntscootern unter https://www.stuntscooters.de/.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.