ECP-Kleinstschüler starten als Turniersieger in die Rückrunde

Nach der erfolgreichen Hinrunde startete die U10 des EC Pfaffenhofen am Wochenende auch erfolgreich in die Rückrunde und führt nach dem ersten Punktturnier in Fürstenfeldbruck nun die Tabelle an.

Dabei sah es zunächst gar nicht gut aus, denn etliche Stammspieler fehlten dem Team aufgrund von Krankheit und Skikursen und die drei Spielreihen mussten gehörig umgebaut werden. Wer wo spielte, musste den 3 Mädchen und 11 Jungs gesagt werden, die Motivation und die Spielfreude brachten die Kinder selbst mit. Und so ging es im ersten Spiel gegen den Gastgeber gleich mit vollem Einsatz zur Sache und schon nach wenigen Minuten netzten die Pfaffenhofener zum 2:0 ein. Obwohl die Brucker, die die letzte Begegnung noch für sich entschieden hatten, alles daran setzten, das Spiel noch zu drehen, ließen sich die kleinen Icehogs nicht bezwingen und gewannen am Schluss verdient mit 4:2. Im zweiten Spiel hieß der Gegner dann EHC Waldkraiburg, gegen diese Mannschaft hatten die Pfaffenhofener noch nie gespielt und waren zunächst auch wegen der ähnlichen Trikotfarbe etwas aus dem Tritt. Das änderte sich aber von Minute zu Minute und läuferisch und spielerisch überlegen, bezwang die U10 die „Junglöwen“ mit einem deutlichen 8:3. Gegen die zumeist größeren Spieler und Spielerinnen des ESC Holzkirchen und ihre überragende Goalie taten sich die Pfaffenhofener im letzten Spiel schwer und konnten sich über das mühsam herausgespielte 1:0 nicht lange freuen. Der Siegtreffer zum 2:1 für den Holzkirchner Nachwuchs erfolgte dann bei einem unglücklichen Wechsel. Danach ging den Pfaffenhofenern mehr und mehr die Puste aus und trotz vieler Chancen wollte der Ausgleich einfach nicht fallen oder landete in der Fanghand der glänzenden Torfrau. So stand es am Ende 2:1 für Holzkirchen, aber Jubel gab es auf beiden Seiten. Denn mit zwei Siegen und einer Niederlage reichte es für die Pfaffenhofener aufgrund der anderen Ergebnisse zum Turniersieg (4:2 Punkte, 13: 7 Tore). Bereits am 3. Februar treffen sich alle Teams in Holzkirchen zum nächsten Turnier, diesmal mit dem EHC Bad Aibling, dafür ist der EV Fürstenfeldbruck spielfrei.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.