ECP-Kleinstschüler punkten auch im Schneegestöber

Einen perfekten Turniertag im Freieisstadion Holzkirchen erwischte die U10 des EC Pfaffenhofen.

Mit drei Siegen in drei Spielen knüpften die 8- und 9jährigen Mädchen und Jungen an ihre gute Leistung im ersten Turnier an und jubelten am Schluss im Schneegestöber. In den Spielen gegen Waldkraiburg (4:1 für den ECP) und Bad Aibling (6:3 für den ECP) lief die Scheibe auch noch problemlos, das dritte Spiel gegen Holzkirchen war dann auch noch ein Kampf gegen den Schnee, unter dem der Puck oftmals gar nicht mehr zu sehen war. Aber auch das meisterten die hoch motivierten Pfaffenhofener und bezwangen die starken Gastgeber in einem spannenden Spiel mit 4:3 Toren. Damit führt der ECP-Nachwuchs weiterhin die Tabelle an und trifft im nächsten Punktturnier in Bad Aibling am 18. Februar auf den EV Fürstenfeldbruck, den EHC Waldkraiburg sowie den EHC Bad Aibling.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.