Schuldnerberatung

Sandra Moll hat gemeinsam mit Melanie Nitsch, unserer letztjährigen Praktikantin und mittlerweile Studentin der Sozialen Arbeit, an 4 Klassen der 8. Jahrgangsstufe an der Pfaffenhofener Mittelschule erfolgreich ihr Präventionsprojekt durchgeführt. Mit Begeisterung arbeiteten die Schülerinnen u.a. mit an Fragen wie: „Welche Werte sind mir im Leben wichtig?“ und „Wie behalte ich den Überblick über meine finanziellen Ressourcen und halte Ausgaben und Möglichkeiten im Gleichgewicht?“ Für das neue Schuljahr ist Frau Moll sehr interessiert an weiteren Aufträgen.
Unsere langjährige Beratungskollegin Jasmin Prunkl bestreitet am 21.Juli ihren letzten Arbeitstag, bevor sie ihren Mutterschutz antritt.
Im August ist die Schuldnerberatung daher weitgehend unbesetzt. Wir bitten um Verständnis für längere Wartezeiten. Wir bedauern sehr, sie aus dem Team zu verabschieden und wünschen ihr an dieser Stelle alles Gute für ihre neue Herausforderung!
Tanja Holzhey, die neue Kollegin, startet dann am 1.September in der Schuldnerberatungsstelle.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.