Projekt "Mülltrennung" zum Klimaschutz in der Kita

Im Rahmen des Klimaschutzprojektes beschäftigten sich die Kinder unserer Kita mit dem Thema Mülltrennung. Die Kinder lernten in diesem Projekt, wie man den täglichen Müll richtig trennt und erfuhren, dass man Müll auch wieder verwerten kann. Einige Gruppen organisierten zusammen mit den Kindern ein neues Mülltrennungssystem in der Kita. Auch sammelten die Kinder fleißig leere Joghurtbecher, Dosen und Flaschen sowie anderen Müll, um damit zu basteln.
Zum Abschluss des Projekts unternahmen alle Vorschulkinder außerdem einen Ausflug zum Pfaffenhofener Wertstoffhof. Herr Reichhold machte mit den Kindern einen Rundgang auf dem Gelände und zeigte die vielen verschiedenen Container. Er erklärte, was darin gesammelt wird und wie der Müll später verwertet wird. Schließlich durften alle Kinderselbst aktiv werden und viele Flaschen, Dosen und Plastikmüll in die entsprechenden Container sortieren.
Als kleines Dankeschön für den Besuch erhielt jedes Kind von Herrn Reichhold eine Brotzeitbox.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.