Preise für Inklusionsquiz übergeben

Pfaffenhofen: Hauptplatz und Straßen der Innenstadt | Anlässlich des Europäischen Protesttages zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung beteilige sich der Arbeitskreis Inklusion Pfaffenhofen an der Ilm mit Schaufensterausstellungen und einem Quiz am diesjährigen Aktions-Motto: „Wir gestalten unsere Stadt!“

Es galt die vier in der Stadt verteilten Lösungssätze zu finden: 1. Inklusion beginnt im Kopf. 2. Inklusion ist Teilhabe für ALLE. 3. Inklusion ist gemeinsam miteinander Teilhabe ermöglichen. Und: 4. Inklusion setzt sich durch.

Die Preise eine Gartenschau-Dauerkarte und drei Tageskartes wurden passend vor dem Schaufenster der PK-Gartenschaukarten-Vorverkaufstelle übergeben. Gestiftet wurden die Preise über das „Gemeinsam für Gemeinwohl – Gemeinwohlgeld“ der GfG-Wählergruppe.

Die Dauerkarte ging an Martin Kreitmeyer, dessen Sohn sie freudig in Empfang nahm. Die drei Tageskarten gewannen Anita Frank, Tanja Felbermeier und Alfred Heinzinger. Laura Lange, die als Autisten ein Schaufenster mit ihren Texten mutgestaltete, fungierte als Glücksfee und überreichte mit Mitgliedern des Arbeitskreises zusammen die Gewinne.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.