Neue Projekte im Mehrgenerationenhaus



An alle Lesebegeisterten: Der offene Bücherschrank im Mehrgenerationenhaus ist gut gefüllt mit Romanen, Krimis, Sach- und Kinderbüchern. Während des Öffnungszeiten des Caritaszentrums, Montag bis Freitag von 8.00 bis 17.00 Uhr kann man direkt im Eingangsbereich des Mehrgenerationenhauses/Fam-Netz nach Herzenslust darin schmökern und sich ein Buch aussuchen und mit nach Hause nehmen. Nach der Lektüre kann das Buch behalten, zurückgebracht oder durch ein eigenes Buch ersetzt werden. Wir freuen uns auf viele große und kleine lesefreudige Besucher.
Und nicht nur der Bücherschrank ist neu. Wieder im Angebot ist die Progressive Muskelentspannung unter der Leitung von Entspannungstherapeutin Katja Brückner. Das kostenfreie Angebot findet nur in den Wintermonaten statt und zwar in jeder ungeraden Kalenderwoche immer donnerstags von 17.30 bis 19.00 Uhr.
Im Wechsel mit der PME, also in allen geraden Kalenderwochen, bietet Karin Rott zur gleichen Zeit eine Gymnastik im Sitzen an, bei der es darum geht, die Muskeln zu kräftigen und die Durchblutung und den Stoffwechsel anzukurbeln. Das Angebot richtet sich an Menschen mit eingeschränkter Beweglichkeit zum Beispiel nach einer Knie- oder Hüftoperation.
Ebenfalls neu startet ab Januar 2018 eine angeleitete Eltern-Kind-Spielgruppe: „AbenteuerKinderWelt“, für Kleinkinder der Geburtsmonate Januar bis Mai 2016.
Flyer zu diesen und allen weiteren Angeboten des Mehrgenerationenhauses/Fam-Netz sowie das aktuelle Programmheft finden Sie im Flyerständer im Eingangsbereich.
Dieses ist auch online abrufbar unter: www.caritas-mehrgenerationenenhaus-fam-netz.de/
Aber auch die altbewährten MGH-Angebote wie zum Beispiel das Werkstattcafé, die Ideenbörse, der Wollzauber, die Kochwerkstatt und die Knirpsenküche freuen sich immer wieder über neue Interessierte. So richtet sich beispielsweise die nächste adventlich abgestimmte Knirpsenküche am Freitag, den 08. Dezember von 15.00 bis 18.00 Uhr an Großeltern und ihre Enkelkinder. Im Rahmen eines gemeinschaftlichen Alt-Jung-Projektes mit dem Seniorenbüro wird vorweihnachtlich gekocht und gebacken und die Leckereien zusammen in netter Runde dann selbstverständlich auch probiert. Hierzu ist eine Anmeldung erforderlich.
Ebenfalls angemeldet werden kann sich ab sofort für die Ferienbetreuung 2018. Hier findet in gewohnter Weise jeweils in den Oster-, Pfingst-, Sommer- und Herbstferien eine Woche lang eine Ferienbetreuung für Grundschüler statt.
Weitere Informationen rund um das Mehrgenerationenhaus in Pfaffenhofen erhalten sie unter (08441) 8083-660 oder wenden sie sich per Mail an: familienzentrum.fam-netz@caritasmuenchen.de.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.