Hinterkaifeck – Film und Erzählungen

Wann? 09.02.2017 15:00 Uhr

Wo? Seniorenbüro - Hofbergsaal, Hofberg 7, 85276 Pfaffenhofen DE
Pfaffenhofen: Seniorenbüro - Hofbergsaal | Ein Mehrfachmord im Jahr 1922 gehört zu den rätselhaftesten Verbrechen der deutschen Kriminalgeschichte. Die Opfer von Hinterkaifeck in Bayern wurden brutal erschlagen – der Mörder nie gefunden. Ein 50-minütiger Dokumentarfilm von Kurt Hieber wurde 1991 im ZDF ausgestrahlt und gibt einen Einblick in die Welt der Geheimnisse, Ungereimtheiten, Widersprüche und Legendenbildungen, die den Mordfall Hinterkaifeck seit Jahrzehnten begleiten. Er lässt Zeitzeugen wie die Nachkommen von Andreas Schwaiger, Lorenz Schlittenbauer und Karl Gabriel zu Wort kommen. Des Weiteren werden Fotos gezeigt, die in dieser Form sonst nicht zugänglich sind. Ebenso zu sehen sind Ausschnitte aus der 1981 gedrehten Amateurproduktion von Hans Fegert und dem Ingolstädter Schmalfilm-Club mit dem Titel “Hinterkaifeck – Symbol des Unheimlichen”. Beginn: 15.00 Uhr im Hofbergsaal; Eintritt frei. Das Café Hofberg bewirtet Sie. Anmeldung ab 16.01.2017
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.