Die sieben „Durchgewaschenen“

Bad Reichenhall: Bad Reichenhall |

Zusätzliche Fließwasserretter für unsere Ortsgruppe ausgebildet

Vier weitere Wasserretter der Ortsgruppe Pfaffenhofen haben die Zusatzausbildung zum Fließwasserretter gemeistert. Bereits vor zwei Jahren ließen sich drei Einsatzkräfte der Wasserwacht Pfaffenhofen in diesem Zusatzmodul ausbilden. Nun brach am 05.05.2017 die zweite abenteuerlustige Gruppe nach Bad Reichenhall auf. Zusammen mit acht weiteren Wasserwachtlern aus ganz Bayern durften sie sich dort zunächst von der niedrigen Wassertemperatur der Saalach überzeugen: Denn das aktive und passive Schwimmen in der Strömung stand als erste Herausforderung auf dem Programm.

Was am Tag schon schwierig ist, wurde in der Nacht noch anspruchsvoller! In einer Nachteinheit wurden die eingeübten Rettungsmethoden unter erschwerten Bedingungen geprobt. Dabei war der Stundenplan sehr vielfältig: spezielle Knoten, das Aufbauen bzw. Berechnen verschiedener Flaschenzugsysteme … Mit Letzteren lassen sich auch größere Flüsse überspannen und mit einer Laufkatze Gegenstände oder Menschen übersetzen. Ebenso folgte eine Einweisung in die gefährlichste aller Rettungsmethoden: die Kontaktrettung. Dabei springt der angeleinte Retter selbst in das Gewässer und versucht, die zu rettende Person zu greifen.

Die abschließende Prüfung bestanden alle Teilnehmer mit Bravour. Wir gratulieren den „Prüflingen“ und freuen uns darüber, dass zukünftig „sieben auf einen Streich“ als Fließwasserretter tätig sind.

Weitere Informationen zur Ortsgruppe erhalten Sie unter www.wasserwacht-pfaffenhofen.de.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.