Dank- und Abschiedsfeier des Kindertagespflegzentrums

Am Freitag, den 9. Dezember war es nun endgültig – zu unserem großen Bedauern - soweit:
Das Kindertagespflegeteam hat sich von den meisten Tagespflegepersonen und vielen beteiligten Akteuren im Rahmen eines würdigenden Festaktes im Pfarrheim in der Scheyerer Straße bedankt und verabschiedt.
Natürlich wurde auch für das leibliche Wohl gesorgt – mit Hilfe von Frau Reils bewährter Bewirtung. Zur Unterhaltung hat Frau Morgenschweis – eine erfahrene Referentin in der Fortbildung musikalische Früherziehung für die Tagespflegepersonen - mit ihrer Trommelgruppe beigetragen mit viel Rhythmus und afrikanischem Gesang, in den sie alle Festgäste miteinbezog und so einen sehr emotionalen Abschluss schaffte.
Jetzt sind bis Jahresende noch einige Abschlussarbeiten zu erledigen und Unterlagen und Statistiken ans Jugendamt zu übergeben. Ab 1. Januar ist das Tagesmütterzentrum dann für uns Vergangenheit.
Bye, bye Kindertagespflege.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.