Bootsübung in Wackerstein

Übungsfahrt auf der Donau
Pförring: Wackerstein | Bei über 30°C und Sonnenschein trafen sich an Fronleichnam neun Mitglieder der Wasserwacht Pfaffenhofen zu einer Bootsübung auf der Donau in Wackerstein.

Am Treffpunkt an der Einsatzgarage wurden zunächst die beiden Boote, das Einsatzboot und der ältere Katamaran, liebevoll „Nussschale“ genannt, verladen. Neben den beiden Motorbootführern Thomas Roth und Armin Bucher, beteiligten sich auch Alexander und Georg Postel als angehende Motorbootführer an der Übung. Doch auch die anderen Wasserwachtler kamen auf ihre Kosten: Zwischen Kartenspielen, Sonnenbaden und natürlich Übungen zum Umgang mit dem Funkgerät, kam auch jeder in den Genuss, Bootsluft zu schnuppern. Kurz nach Mittag rückte die Wasserwacht Manching mit ebenfalls zwei Booten zur „Verstärkung“ an. Bierbänke, Spielkarten und Funkfrequenz wurden daraufhin brüderlich geteilt, sodass beide Ortsgruppen von der gemeinsamen Erfahrung profitieren konnten. Zum Ausklang dieses gelungenen Tages gab es beim Grillen auch noch ausreichend Gelegenheit, sich mit den Manchinger Kollegen auszutauschen und alte Freundschaften zu pflegen.

Nach dem Vergnügen folgte noch die notwendige Arbeit: Zurück an der Einsatzgarage wurden die Boote ordentlich geputzt und warten jetzt dort auf den nächsten Einsatz oder die nächste Übung.

Weitere Informationen über die Ortsgruppe finden Sie unter www.wasserwacht-pfaffenhofen.de.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.