Blitz und Donner – wie im Himmel so auch auf Erden

Blitz und Donner, wie im Himmel so auch auf Erden (Foto © Stockvault)
Pfaffenhofen: Tierherberge | Bald geht es wieder los, das Grollen und Krachen. Silvester-Raketen und -Böller sorgen für Blitz und Donner – wie im Himmel so auch auf Erden.

„Es gibt vernünftigere Möglichkeiten als sein Geld im Wortsinn in die Luft zu blasen. Die dümmste und überflüssigste Möglichkeit davon ist, Raketen in die Luft zu schießen.“ Das sagt Sandra Lob vom Tierschutzverein Pfaffenhofen anlässlich der bevorstehenden Silvesternacht. Zusätzlich bedeuteten die Knallerei und das Licht-Spektakel am Himmel sowohl für Wildtiere und Wildvögel als auch für Haustiere enormen Stress. Für viele Tiere ist das alles andere als der Himmel auf Erden.“

Dabei gebe es weit wichtigere Dinge, mit diesen Euro-Millionen sinnvolle soziale Projekte zu unterstützen anstatt sie in wenigen Minuten zu pulverisieren.
Der Tierschutz ist nur eine Möglichkeit von vielen. Der Appell des Tierschutzvereins: „Verzichten Sie auf diese Geldverschwendung. Oder zweigen Sie zumindest einen Teil Ihres Böller-Budgets für gemeinnützige Zwecke ab. Jede Rakete, die nicht gekauft und verpulvert wird, kann einer seriösen, gemeinnützigen und karitativen Einrichtung helfen, Menschen- oder Tierleid in der Welt zu lindern.“ Noch einmal Lob: "Und das mit einem nachhaltigeren Ergebnis als dem sekundenkurzen Verglühen einer Rakete zuzusehen."

Tierschutzverein Pfaffenhofen u.U. e.V., An der Weiberrast 2, 85276 Pfaffenhofen, Telefon 08441 / 49 02 44.

Laufend Aktuelles aus der Tierherberge Pfaffenhofen im Internet
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.