offline

Klimaschutzinitiative Pfaffenhofen

716
Heimatort ist: Pfaffenhofen
716 Punkte | registriert seit 10.09.2014
Beiträge: 137 Schnappschüsse: 2 Kommentare: 0
Folgt: 2 Gefolgt von: 10
Die weltweite Klimaveränderung stellt für uns alle eine große Herausforderung dar. Schon seit Mitte der achtziger Jahre lebt die Menschheit ökologisch quasi auf Pump – d. h. sie verbraucht mehr Ressourcen als die Erde zur Verfügung stellt. Und wir überziehen unser Konto täglich immer weiter!
Nach den Szenarien der Klimawissenschaftler wird sich bis 2100 die durchschnittliche Temperatur auf der Erde beträchtlich erhöhen – wenn wir an unserem CO2-Ausstoß nichts ändern. Darum hat die Stadt Pfaffenhofen a. d. Ilm mit Unterstützung des Energie- & Solarverein Pfaffenhofen e. V. die Klimaschutzinitiative ins Leben gerufen.
Mit zahlreichen Angeboten ruft die Stadt Pfaffenhofen jeden von uns - Unternehmen, Privatpersonen und Organisationen - auf selbst aktiv zu werden.
Ab Februar 2015 werden jede Woche die Klimaschutztipps der Klimaschutz-Initiative Pfaffenhofen veröffentlicht. Hier werden Informationen zur CO2-Bilanz verschiedener Alltagshandlungen gegeben und Möglichkeiten aufgezeigt, seine persönliche CO2-Bilanz zu verbessern. Die Tipps sollen dazu anregen, seine eigenen Verhaltensweisen zu hinterfragen und ggf. zu ändern. Wir freuen uns über Ihre Rückmeldungen und Erfahrungen mit den Klimaschutz-Tipps!
Übrigens: unter www.co2-rechner.bayern.de/ können Sie Ihren persönlichen Energieverbrauch und die dadurch entstehenden CO2 -Emissionen abschätzen und dann Ihre Werte mit dem deutschen Durchschnitt vergleichen.
1 Bild

Pfaffenhofen nimmt am Kommunalen Energieeffizienz-Netzwerk teil

Klimaschutzinitiative Pfaffenhofen
Klimaschutzinitiative Pfaffenhofen | Pfaffenhofen | am 21.04.2017

Um Erfahrungen in Sachen Energieeinsparung und Energieberatung auszutauschen und somit voneinander zu lernen, haben sich die Stadt Pfaffenhofen und acht weitere Städte und Gemeinden zu einem Kommunalen Energieeffizienz-Netzwerke zusammengeschlossen. Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) hat finanzielle Unterstützung zugesagt und damit sind nun die Weichen für das Projekt gestellt. Neben der Stadt...

Plastik in Kosmetika

Klimaschutzinitiative Pfaffenhofen
Klimaschutzinitiative Pfaffenhofen | Pfaffenhofen | am 05.04.2017

Mikroplastik – keine winzige Skulptur, sondern versteckte Kunststoffe in Kosmetika Wir leben in einer Welt voll von Kunststoffen. Ein Blick in deutsche Haushalte zeigt, dass es mittlerweile unvorstellbar ist, im Alltag ohne das umgangssprachlich genannte Plastik auszukommen. Die Zahnbürste, der Lieblingsfleecepulli und der PVC-Fußboden sind aus diesem Material hergestellt. Dennoch kann einiges ersetzt werden. Glasflaschen...

1 Bild

„Umsattel-Bonus“ ist ausgeschöpft

Klimaschutzinitiative Pfaffenhofen
Klimaschutzinitiative Pfaffenhofen | Pfaffenhofen | am 03.04.2017

Bereits 100 Förderanträge für Kauf von E-Bikes bei der Stadt Pfaffenhofen eingegangen Der „Umsattel Bonus“ der Stadt Pfaffenhofen ist auf äußerst lebhafte Resonanz gestoßen: Bei der Stadt Pfaffenhofen sind bereits 100 Förderanträge für den Kauf von E-Bikes eingegangen und damit ist diese Aktion beendet. Im Rahmen ihres kommunalen Förderprogramms „Klima Bonus 2017“ hatte die Stadt Pfaffenhofen ab dem 1. März den Kauf...

Heute im Einzelhandel: Plastikflaschen versus Glasflaschen

Klimaschutzinitiative Pfaffenhofen
Klimaschutzinitiative Pfaffenhofen | Pfaffenhofen | am 29.03.2017

Wer Wasser in Lebensmittelgeschäften kaufen will, hat die Qual der Wahl: zwischen Einweg, Mehrweg, Glas oder Plastik. Dabei ist eine Vielzahl an Entscheidungskriterien, wie der persönliche Geschmack, die eigene Muskelkraft und natürlich auch die Bereitschaft zum Umweltschutz zu berücksichtigen. In der Ökobilanz landen die Einwegflaschen weit hinter den Mehrwegflaschen. Das liegt daran, dass die Ökobilanz den kompletten...

Vortrag „Tipps und Tricks zum Energiesparen für Hauseigentümer“

Klimaschutzinitiative Pfaffenhofen
Klimaschutzinitiative Pfaffenhofen | Pfaffenhofen | am 29.03.2017

Pfaffenhofen: Kreisbücherei | Am Donnerstag, den 30.03.2017, bietet das Landratsamt Pfaffenhofen a. d. Ilm um 19.00 Uhr in der Kreisbücherei Pfaffenhofen einen Vortrag zum Thema „Tipps und Tricks zum Energiesparen für Hauseigentümer“ an. Energieberater und Referent Hans Seitz wird die Fördermöglichkeiten speziell für Bürgerinnen und Bürger aus dem Landkreis Pfaffenhofen a. d. Ilm erläutern. Er wird förderfähige Maßnahmen an Wohngebäuden anhand von...

1 Bild

Plastik in unserem Haushalt? Nein Danke! – Interview mit Manuela und Patrick Scharl aus Pfaffenhofen

Klimaschutzinitiative Pfaffenhofen
Klimaschutzinitiative Pfaffenhofen | Pfaffenhofen | am 16.03.2017

Seit fünf Jahren haben Manuela und Patrick Scharl Plastik aus ihrem Leben verbannt. Das Pfaffenhofener Paar erzählt im Interview mit der Stadt Schrobenhausen, was der Ausschlag für diese lebensverändernde Entscheidung war und wie sich der Alltag ohne Plastik gestaltet. Fünf Jahre ohne Plastik – eine lange Zeit. Was hat Sie zu dieser Entscheidung gebracht? Vor fünf Jahren betraten wir den Müllraum unseres...

2 Bilder

Mikroplastik in heimischen Gewässern – (k)ein Problem?

Klimaschutzinitiative Pfaffenhofen
Klimaschutzinitiative Pfaffenhofen | Pfaffenhofen | am 16.03.2017

Plastik in den Weltmeeren stellt seit einigen Jahren ein ernstzunehmendes und doch mittlerweile recht bekanntes Problem dar. Durchschnittlich 18.000 Plastikmüllpartikel treiben mittlerweile auf jedem Quadratkilometer Meeresoberfläche. Jährlich landen bis zu 30 Millionen Tonnen Kunststoffabfälle im Meer, allein Europa ist für 3,4 bis 5,7 Millionen Tonnen des Plastikmülls in den Ozeanen verantwortlich, so eine Studie, die vom...

3 Bilder

Großes Interesse an E-Bike-Testaktion

Klimaschutzinitiative Pfaffenhofen
Klimaschutzinitiative Pfaffenhofen | Pfaffenhofen | am 15.03.2017

Das Interesse an der E-Bike-Informations- und -Testaktion am vergangenen Samstag auf dem Hauptplatz war groß. Viele Bürger informierten sich über den „Umsattel Bonus“, dem kommunalen Förderprogramm der Stadt Pfaffenhofen. Der Kauf eines E-Bikes wird von der Stadt und den teilnehmenden Händlern mit bis zu 200 Euro unterstützt. Der städtische Klimaschutzmanager André Adler informierte vor Ort über das Förderprogramm, nahm...

1 Bild

E-Bike-Testaktion und Infostand am Hauptplatz

Klimaschutzinitiative Pfaffenhofen
Klimaschutzinitiative Pfaffenhofen | Pfaffenhofen | am 09.03.2017

E-Bike-Testaktion am Wochenmarkt Eine E-Bike-Informations- und -Testaktion veranstaltet die Stadt Pfaffenhofen gemeinsam mit den örtlichen Fahrradhändlern am kommenden Samstag, 11. März, von 8 bis 12.30 Uhr auf dem oberen Hauptplatz (Nähe Maibaum). Dabei können alle Interessierten verschiedene Elektrofahrräder anschauen, vergleichen und auch gleich eine Probefahrt unternehmen. Außerdem informiert der städtische...

2 Bilder

Kommunales Förderprogramm: E-Bike-Testaktion am Hauptplatz

Klimaschutzinitiative Pfaffenhofen
Klimaschutzinitiative Pfaffenhofen | Pfaffenhofen | am 07.03.2017

Pfaffenhofen: Hauptplatz Pfaffenhofen | E-Bike-Testaktion am Wochenmarkt Der Frühling naht und E-Bikes liegen derzeit voll im Trend. Da passt es doch gut zusammen, den Pfaffenhofener Bürgern beim Kauf eines CO2-neutralen Stromtreters etwas unter die Arme zu greifen. Deshalb vergibt die Stadtverwaltung 100 Euro. Weitere 100 Euro gibt es von den lokalen Fahrradhändlern. Am 1. März startete mit dem „Umsattel-Bonus“ die zweite von drei Etappen des kommunalen...

2 Bilder

Artikelserie: Mach mal Pause – vom Plastik

Klimaschutzinitiative Pfaffenhofen
Klimaschutzinitiative Pfaffenhofen | Pfaffenhofen | am 02.03.2017

In den nächsten Wochen erhalten Sie an dieser Stelle diverse Informationen zu Hintergründen, alternativen Konsummög-lichkeiten und Beispielen, wie Sie sich eine Auszeit vom Plastik verschaffen können. Nutzen Sie Ihre Spielräume. Auf die Kunststoffe zu verzichten ist leichter, als gedacht! Die Informationen zur Plastik-Pause werden von der Arbeitsgruppe zur Regionalen Kooperation Klima- und Ressourcenschutz zur Verfügung...

1 Bild

100 Euro für den Kauf eines E-Bikes: Stadt Pfaffenhofen startet die zweite Etappe des „Klima Bonus 2017“

Klimaschutzinitiative Pfaffenhofen
Klimaschutzinitiative Pfaffenhofen | Pfaffenhofen | am 24.02.2017

Das kommunale Förderprogramm „Klima Bonus 2017“ der Stadt Pfaffenhofen geht in die nächste Runde. Parallel zur finanziellen Förderung energieeffizienter Kühlschränke wird ab dem 1. März auch der Kauf von Elektrofahrrädern belohnt. Im Rahmen des „Umsattel Bonus“ vergibt die Stadt jeweils 100 Euro an die ersten 100 Antragsteller, die ein E-Bike kaufen. Die Vergabe erfolgt nach dem so genannten Windhundprinzip, es heißt also:...

1 Bild

100 Euro Zuschuss für energieeffiziente Kühlschränke: Förderunterlagen sind ab sofort verfügbar

Klimaschutzinitiative Pfaffenhofen
Klimaschutzinitiative Pfaffenhofen | Pfaffenhofen | am 09.02.2017

Anfang Februar startete mit dem „Abtau Bonus“ die erste von drei Etappen des städtischen Förderprogramms „Klima Bonus“. Mit dem „Abtau Bonus“ fördert die Stadt Pfaffenhofen bis zum Jahresende den Kauf eines neuwertigen Kühl- oder Gefriergerätes der Energieeffizienzklasse A+++ mit 100 Euro Prämie –vorausgesetzt, das Altgerät wurde fachgerecht entsorgt. Der entsprechende Förderantrag sowie die Förderrichtlinien können ab sofort...

2 Bilder

Nachhaltigkeitspartnerschaft feierlich besiegelt

Klimaschutzinitiative Pfaffenhofen
Klimaschutzinitiative Pfaffenhofen | Pfaffenhofen | am 20.01.2017

Workshop in Gelsenkirchen bildete Auftakt für gemeinsames Projekt zwischen Pfaffenhofen und Valjevo Vom 16. bis 17. Januar fand der Auftaktworkshop zur Pilotphase des Projekts „Kommunale Nachhaltigkeitspartnerschaften“ im nordrhein-westfälischen Gelsenkirchen statt, an dem jeweils drei Vertreter aus Pfaffenhofen und Valjevo teilnahmen. Aus Pfaffenhofen reisten der Künstler, Stadtrat und Referent für Grünanlagen Manfred...

1 Bild

Klimaschutz, der sich rechnet: Stadt fördert Kauf von Stromspargeräten

Klimaschutzinitiative Pfaffenhofen
Klimaschutzinitiative Pfaffenhofen | Pfaffenhofen | am 27.12.2016

Von der Stadt gibt es ab Februar 100 Euro für jeden, der seinen alten Kühlschrank entsorgt und sich ein neues Gerät der Energieeffizienzklasse A+++ kauft. Im Frühjahr unterstützt die Stadt den Kauf von E-Bikes, im Sommer folgen dann Heizungspumpen. Anfang nächsten Jahres zieht die Stadt ihre Spendierhosen an. Dann startet das neue, kommunale Förderprogramm. In drei Förder-Etappen will die Stadt zwei Fliegen mit einer...