offline

Heimat- und Kulturkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm

180
Heimatort ist: Pfaffenhofen
180 Punkte | registriert seit 12.12.2012
Beiträge: 33 Schnappschüsse: 1 Kommentare: 1
Folgt: 5 Gefolgt von: 9
Der "Heimat- und Kulturkreis Pfaffenhofen e.V." trifft sich normalerweise jeden ersten Montag im Monat in seinen Räumlichkeiten im Seitengang der Spitalkirche (Hauptplatz 32). Zaungäste sind willkommen.

Der Verein wurde im Jahr 1903 gegründet, erster Vorstand war Stadtapotheker August Walter. Angehörige des Bezirksamts, die Bürgermeister der Märkte des Bezirks und der Abt von Scheyern bildeten damals die erweiterte Vorstandschaft.
Die Interessen und Ziele des Heimat- und Kulturkreises liegen schwerpunktmäßig auf Heimatgeschichte, Denkmal und Ensembleschutz sowie den Einsatz für ein Museum der Geschichte und Kultur Pfaffenhofens.
Der Verein veranstaltet jedes Jahr Exkursionen, Ausstellungsbesuche, Filmvorführungen, Diavorträge etc. und beteiligt sich am "Ferienprogramm für Kinder".

Vorstandschaft seit März 2017:
Erste Vorsitzende: Ursula Beyer
Zweiter Vorsitzender: Reinhard Haiplik
Kassenwart: Heinz Grimm
Kassenprüfer: Ruth Kudorfer
Schriftführer: Peter Eberhard
1. Beisitzer: Agnes Reuß
2. Beisitzer: Günter Helmbrecht


Kontakt: heimat.und.kulturkreis@gmail.com - Tel: 08441-803956 www.hkk-paf.de
1 Bild

Die Schwerpunkte des Heimat- und Kulturkreises im Jahr 2018

Heimat- und Kulturkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm
Heimat- und Kulturkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm | Pfaffenhofen | am 12.02.2018

Pfaffenhofen: Spitalkirchenanbau | Anfang Februar 2018 fand die Jahreshauptversammlung des Heimat- und Kulturkreis Pfaffenhofen statt. Ein Wesentliches Thema der Versammlung war die Ensembleproblematik am Pfaffenhofener Hauptplatz. Seit 20. Dezember 2016 gibt es einen Beschluss des Bayerischen Verwaltungsgerichtshofs, nach dem in einem eingetragenen Ensemble wie es der Hauptplatz ist, kein Gebäude ohne Genehmigung des Denkmalamtes abgerissen werden darf,...

Reise in die Vergangenheit

Heimat- und Kulturkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm
Heimat- und Kulturkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm | Pfaffenhofen | am 23.01.2018

Pfaffenhofen an der Ilm: Hirschberger Wiese | Wohin verschwinden die archäologischen Funde aus Pfaffenhofen? Der Heimat- und Kulturkreis folgt ihnen auf einer Fahrt nach Thierhaupten im Landkreis Augsburg, östlich des Lechs. Dort erwartet uns im ehemaligen Kloster eine Führung durch die BLfD-Dienststelle für Bodendenkmäler, inklusive Bauarchiv, Restaurierungswerkstatt und Dendrolabor. Hier gibt es eine Sammlung historischer Bauteile und Werkstätten verschiedener...

1 Bild

Grauer Tag - erträglich in Gemeinschaft

Heimat- und Kulturkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm
Heimat- und Kulturkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm | Pfaffenhofen | am 19.01.2018

Schnappschuss

1 Bild

Wissenschaftskrimi um herausragende archäologische Entdeckung im Nachbarlandkreis

Heimat- und Kulturkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm
Heimat- und Kulturkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm | Pfaffenhofen | am 19.01.2018

Eine sensationelle archäologische Entdeckung war Thema eines Vortrags von Dr. Manfred Moosauer, dem Arzt und "Hobbyarchäologen". Auf Einladung des Heimat- und Kulturkreises Pfaffenhofen kam er am 17. Januar 2018 an das Schyren-Gymnasium, um über seine Entdeckung zu sprechen: die bronzezeitlichen Befestigung bei Kranzberg, zwischen Allershausen und Freising. In einem lebhaften Powerpoint-Vortrag referierte er über die...

Besuch im Freilichtmuseum "Haus im Moos"

Heimat- und Kulturkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm
Heimat- und Kulturkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm | Pfaffenhofen | am 26.10.2017

Pfaffenhofen an der Ilm: Hirschberger Wiese | Im Nachbarlandkreis Neuburg-Schrobenhausen liegt Süddeutschlands größtes Niedermoor, das Donaumoos. Hier befindet sich in idyllischer Lage, in Kleinhohenried-Karlshuld, das HAUS im MOOS. Hinter diesem Namen verbirgt sich eine Umweltbildungsstätte mit einem weitläufigen Freilichtmuseum, in dem die Besucher die 200jährige Besiedlungsgeschichte dieses einzigartigen Naturraumes erleben können. Vier der ältesten, noch...

1 Bild

Geheimnisvolle Plätze in der Hallertau

Heimat- und Kulturkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm
Heimat- und Kulturkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm | Pfaffenhofen | am 25.10.2017

Pfaffenhofen an der Ilm: Hirschberger Wiese | Der Heimat- und Kulturkreis bietet wieder eine der beliebten Exkursionen mit dem Heimatforscher Reinhard Haiplik. Wir fahren zum Römerturm in Gasseltshausen, zur romanischen Kirche in Ebrantshausen, besuchen das älteste lebensgroße Kruzifix der Welt in Enghausen und erleben den Schlupfaltar in Koppenwall - Busabfahrt um 13 Uhr an der Hirschbergerwiese, Rückkehr ca. 18.30 Uhr Anmeldung unter kontakt@hkk-paf.de oder...

Besuch auf dem Bio-Bauernhof

Heimat- und Kulturkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm
Heimat- und Kulturkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm | Pfaffenhofen | am 25.10.2017

Pfaffenhofen: Bahnhof | Der Heimat- und Kulturkreis organisiert eine Besichtigung des Ehrensberger Hofes, des Bio-Bauernhofes von C. Hipp (in Koop. mit der KEB) Anmeldung unter grimm.hettenshausen@kabelmail.de oder 08441-797 44 67 Treffpunkt 13.45 Uhr am Bahnhofsgebäude Pfaffenhofen zur Bildung von Fahrgemeinschaften Rückehr ca. 17.30 Uhr Anmeldung unter grimm.hettenshausen@kabelmail.de oder 08441-797 44 67 

1 Bild

Exkursion nach Eichstätt - Stadtführung/Residenz/Jurahäuser

Heimat- und Kulturkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm
Heimat- und Kulturkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm | Pfaffenhofen | am 25.10.2017

Pfaffenhofen: Hirschberger Wiese | Abfahrt an der Hirschberger Wiese um 9.00 Uhr, Rückkehr gegen 19.00 Uhr 10.30 Uhr Stadtführung: Eichstätt zum Kennenlernen - mit Residenz  - 12 - 14 Uhr Zeit zur freien Verfügung - 14 - 17 Uhr Rundgang in der Stadt zu den Jurahäusern, Abschluss im Jurahausmuseum (In Koop. mit der KEB) Anmeldung unter 08441-803956 oder kontakt@hkk-paf.de

1 Bild

Sütterlin für Anfänger Teil II

Heimat- und Kulturkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm
Heimat- und Kulturkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm | Pfaffenhofen | am 25.10.2017

Pfaffenhofen: Spitalkirchenanbau | Eine zweite Lern- und Übungsstunde zum Vertiefen und Festigen der Kenntnisse. Bitte bringen Sie Schreibmaterial und evtl. alte Schriftstücke mit. Könner helfen Ihnen beim Entziffern. Wo? Vereinsraum im Anbau der Spitalkirche, Hauptplatz 32 Wann? Mo, 19.03.18, 18.30 - 20.00 Uhr In Kooperation mit der VHS - Teilnahmegebühr 8 €. Anm. unter http://vhs.landkreis-pfaffenhofen.de oder 08441-490 480 (Kursnummer A1602)

1 Bild

Sütterlin für Anfänger Teil I

Heimat- und Kulturkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm
Heimat- und Kulturkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm | Pfaffenhofen | am 25.10.2017

Pfaffenhofen: Spitalkirchenanbau | Eine Lern- und Übungsstunde zum Lesen und Verstehen der alten Schrift. Haben Sie Uropas Tagebuch gefunden? Oder alte Briefe und Postkarten? Leider sind diese für heutige Generationen kaum noch zu entziffern, wegen der längst nicht mehr gebräuchlichen Sütterlin-Schrift, auch "deutsche Schrift" genannt. Doch wenn alte Familienurkunden auftauchen, ist die Kenntnis dieser Schrift unerlässlich. Damit sie nicht in Vergessenheit...

3 Bilder

Ausgrabungen in der Kellerstraße

Heimat- und Kulturkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm
Heimat- und Kulturkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm | Pfaffenhofen | am 18.10.2017

Bericht von Frieder Leipold unter "Neues" auf www.hkk-paf.de

4 Bilder

Kommunales Denkmalkonzept für Pfaffenhofen?

Heimat- und Kulturkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm
Heimat- und Kulturkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm | Pfaffenhofen | am 19.09.2017

"Ortstermin! - Aktiv für Bayerns baukulturelles Erbe“  Eine neue Veranstaltungsreihe des Denkmalnetzes Bayern nennt sich "Ortstermin! - Aktiv für Bayerns baukulturelles Erbe“. So ein Ortstermin fand am 15. September 2017 in Pfaffenhofen statt - organisiert vom Heimat- und Kulturkreis. Er stand unter dem Thema: Kommunales Denkmalkonzept als Lösungsansatz zur Problematik von Denkmal- und Ensembleschutz? Vom...

1 Bild

Neuer Kreisheimatpfleger für Bauwesen, Franz Grahammer

Heimat- und Kulturkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm
Heimat- und Kulturkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm | Pfaffenhofen | am 18.06.2017

Wie viel Veränderung verträgt ein Baudenkmal? Diese Frage beschäftigt Franz Grahammer, den neuen Kreisheimatpfleger für Bauwesen. Auf Einladung des Heimat- und Kulturkreises stellte er sich der Öffentlichkeit vor. Bericht auf hkk-paf.de unter "Neues"

1 Bild

Pfaffenhofen im Ersten Weltkrieg

Heimat- und Kulturkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm
Heimat- und Kulturkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm | Pfaffenhofen | am 16.12.2016

Pfaffenhofen: Haus der Begegnung | Der Historiker Günter Helmbrecht veranstaltet eine geschichtliche Führung zum Thema Pfaffenhofen im Ersten Weltkrieg. Treffpunkt ist vor dem Haus der Begegnung. Um Anmeldung unter 08441-804510 oder Guenter.Helmbrecht@gmx.net wird gebeten. Bei einem Spaziergang durch die Stadt werden mit Hilfe von historischen Bildern diese Kriegsjahre wieder lebendig und die Pfaffenhofener Geschichte wird mit deutscher und europäischer...

1 Bild

Geschichte des Bauens in Pfaffenhofen - vom Baudenkmal zur Bausünde

Heimat- und Kulturkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm
Heimat- und Kulturkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm | Pfaffenhofen | am 16.12.2016

Pfaffenhofen: Haus der Begegnung, Theatersaal 205 | Vortrag der Heimat-und Kulturkreis-Vorsitzenden Ursula Beyer zur Baugeschichte Pfaffenhofens mit unterschiedlichen Baustilen sowie zu Denkmal- und Ensembleschutz Pfaffenhofen, die lebenswerteste Kleinstadt der Welt, wächst und gedeiht. Die Wirtschaft entwickelt sich positiv, der Zuzug ist groß. Das wirkt sich auf die Bautätigkeit auch in der Innenstadt aus, wo Neubauten in Kontrast treten mit historischen Gebäuden, von...