Zweitägiges Bezirksmusikfest in Pfaffenhofen

95 Jahre Stadtkapelle, 40 Jahre Spielmannszug Pfaffenhofen, Konzert der MONaco Big Band und ein großer Festzug: am 24. und 25. Juni 2017 wird deshalb Geburtstag gefeiert. Im Rahmen des Kultursommers laden der Musikverband Bezirk Mittelbayern e. V. und die Stadtkapelle Pfaffenhofen zum zweitätigen Bezirksmusikfest in Pfaffenhofen ein.

Eröffnet wird das Festwochenende mit einem Konzert der MONaco Big Band. Beginn ist am Samstag, 24. Juni, um 19 Uhr in der Aula des Schyren-Gymnasiums bei freiem Eintritt.

Die MONaco Bigband ist ein gemeinnütziger Verein unter Leitung des Bandleaders Gerd Fink, der besondere kulturelle Ereignisse mit viel Spaß in Bayern zum Besten gibt. Ihr Ziel ist es jährlich neue, innovative Big-Band-Projekte mit international bekannten Gastsolisten zu entwickeln. Spannende Konzerte innerhalb Bayerns bieten den Musikern eine ungewöhnliche Plattform und dem Publikum ein einzigartiges Erlebnis. Ein weiterer Programmpunkt ist die Ehrung der Gründungsmitglieder im Spielmannszug für 40- jährige Mitgliedschaft.

Das Programm am Sonntag, 25. Juni, beginnt um 10.30 Uhr mit einem Gottesdienst in der Stadtpfarrkirche. Anschließend gibt es einen großen Festzug mit insgesamt 23 Kapellen zum Gartenschaugelände. Dort findet um 13 Uhr ein Auftritt des Gemeinschaftschors auf dem Fußballfeld neben dem Sport- und Freizeitpark.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.