Veranstaltungshighlights der Woche bis zum 6. August

Spielen am 5. und 6. August auf der Gartenschau: die Dellnhauser Musikanten (Foto: Bungartz)
Von der neuen Blumenschau mit ihrem abendlichen Pre-Opening-Event über ein Jazz-Konzert mit Tim Allhoff und dem Christoph-Hörmann-Quartett bis hin zu den Tagen des Hopfens mit den Dellnhauser Musikanten: Die aktuelle Gartenschau-Woche bietet wieder Erlebnisse für die ganze Familie. Diese Termine sollte man sich vormerken:

Kinderprogramm erweitert: Auch unter der Woche erwartet die Gartenschau ihre kleinen Besucher nun ganztägig. Auf diese Thementage können sich die Jüngsten in dieser Woche noch freuen:

Mittwoch, 2. August, 10:30 – 17:00 Uhr, Bürgerpark, Racker-Acker:
„Im Land des Regenbogens“

Donnerstag, 3. August, 10:00 – 17:00 Uhr, Bürgerpark, Racker-Acker:
„Im Land der Indianer“

Freitag, 4. August, 10:00 – 17:00 Uhr, Bürgerpark, Racker-Acker:
„Im Land der Elemente Feuer, Erde, Wasser, Luft“

Samstag und Sonntag, 5./6. August, 10:00 – 18:00 Uhr, Bürgerpark:
Kindermitmachprogramm zu den „Tagen des Hopfens“, u.a. mit der Herstellung von Hopfendoldentattoos (14:00 – 17:30 Uhr/Racker-Acker) und Hopfendoldenseife (14:00 – 18:00 Uhr/Kleine Bühne)

Mittwoch, 2. August, Mittwochsmusik
15:00 – 17:00 Uhr, Festplatz, Sparkassenbühne: Bei der „Querfeldein-Mittwochsmusik“ begeistert an diesem Tag die Band „Jack Rabbit“ mit abwechslungsreichem Akustikpop.

Donnerstag, 3. August, Pre-Opening der neuen Blumenschau
19:00 – 21:00 Uhr, Festplatz, Blumenschauhalle: „Das Gold der Hallertau“ heißt die neue Blumenschau, die am Abend mit einem Pre-Opening-Event beginnt. Musikalische Gäste sind die „Holledauer Zuagrosdn“. Die aktuelle Schau erwartet ihre Besucher dann vom 4. – 8. August täglich ab 9 Uhr.

Freitag, 4. August, Jazz-Konzert
19:00 – 20:45 Uhr, Festplatz, Sparkassenbühne: Die Konzertreihe „Gartenschauklänge“ präsentiert ein (Jazz-)Konzert der Extraklasse. Zu Gast sind der Pianist und ECHO-JAZZ-Preisträger Tim Allhoff und das renommierte Christoph-Hörmann-Quartett aus Pfaffenhofen.

Samstag und Sonntag, 5./6. August, Tage des Hopfens

Programm-Auswahl:

09:00 – 18:00 Uhr, Festplatz, Landwirtschaftsministerium: „Hopfen und Geschichte“ – Tage des Deutschen Hopfenmuseums Wolnzach

09:00 – 18:00 Uhr, Festplatz, Landkreispavillon: Präsentation des Vereins Hopfenland Hallertau Tourismus

5. August, 10:30 – 11:00 Uhr, 13:00 – 13:30 Uhr und 15:00 – 15:30 Uhr, Festplatz, Sparkassenbühne: Jubierlator – Musikkabarett mit den Dellnhauser Musikanten und Florian Erdle

5. August, 16:30 – 18:00 Uhr, Festplatz, Sparkassenbühne: „So klingt der Hopfen“ – Blasmusik von den Haumdauchan (auch 6. August, 12:00 – 14:00 Uhr)

5. August, 19:00 – 21:00 Uhr, Bürgerpark, Kleine Bühne: Konzert der Hallertauer Coverband Bavarian Chaotix

6. August, 14:00 – 15:00 Uhr, Bürgerpark, Forum: „Wenn die G´stanzl auf der Zunge kitzeln“ – G´stanzl-Workshop mit Ritsch Ermeier

6. August, 16:00 – 20:00 Uhr, Festplatz, Sparkassenbühne: „Die Gartenschau tanzt: Tanzbodenlust“ – Volkstanzspektakel mit den Dellnhauser Musikanten und Tanzmeisterin Katharina Mayer

6. August, 16:30 – 18:00 Uhr, Bürgerpark, Forum: „So schmeckt der Hopfen“ – Bierverkostung mit Biersommelier Christoph Pinzl
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.