Veranstaltungs-Highlights der Woche bis zum 2. Juli

Märchenhaft und magisch wird es am Wocenende auf der Gartenschau.
Von der Mittwochsmusik über die Hospiz- und Palliativtage bis zum Märchen- und Magiewochenende: Die aktuelle Woche bietet wieder Erlebnisse für die ganze Familie. Diese Termine sollte man sich vormerken:

Mittwoch, 28. Juni, Mittwochsmusik
14:00 – 18:00 Uhr (mit Pausen), Festplatz, Sparkassenbühne: Querfeldein-Mittwochsmusik aus der Region – mit abwechslungsreichem Akustikpop vom Trio Jack Rabbit aus Ilmried

Donnerstag, 29. Juni, Sundowner Konzert
20:00 Uhr, Bürgerpark, Kleine Bühne: MoreThanMusik in concert. Drei Sechzehnjährige aus Pfaffenhofen laden ein zu Akustikpop mit Hip-Hop-Elementen

Freitag, 30. Juni/Samstag, 1. Juli, Hospiz- und Palliativtage
30. Juni, 19:00 Uhr, Galerie im Rathaus: „Sie hat mir der Himmel geschickt“ – Vernissage der Karikaturen-Ausstellung des Hospizvereins. Die Ausstellung ist bis zum 25. Juli zu den Öffnungszeiten des Rathauses zu besichtigen.

30. Juni, 22:00 Uhr, Bürgerpark: „Die Ilm brennt“ – Aktion des Hospizvereins im Rahmen der langen Nacht der Kunst und Musik. An der Arlmühle zu Wasser gelassen, illuminieren 1.000 Lichterkerzen den Fluss.
Hinweis: Einlass mit gültiger Eintrittskarte ist bis 20:00 Uhr. Nachtschwärmer können die Lichteraktion außerhalb des Bürgerparks entlang des Ilmweges Richtung Freibad verfolgen.

01. Juli, 15:00 Uhr, Bürgerpark: Die KlinikClowns auf der Gartenschau. Unter dem Motto „Lachen wirkt!“ bringen die beliebten Clowns wieder Kinderaugen zum Leuchten. Anschließend lädt Birgit Monz um 16:00 Uhr auf der kleinen Bühne beim Tanz für das Leben zu einfachen internationalen Kreistänzen ein. Weitere Veranstaltungen zu den Hospiz- und Palliativtagen finden im Pfarrsaal der katholischen Pfarrei St. Johannes Baptist statt.

Samstag, 1. Juli, neue Blumenschau
ganztägig, Blumenschauhalle: „Corona – Blütenpracht in runden Formen“ heiß die aktuelle Blumenschau, die bis zum 10. Juli zu bewundern ist. Im Mittelpunkt stehen variantenreich gestaltete Kränze.

Samstag, 1. Juli, Die „Nah-Dran“-Show
14:00 Uhr, Forum im Bürgerpark: Verblüffende Tricks mit einem Hauch Straßenshow verspricht der Auftritt der „Physikanten“, die mit ihren erstaunlichen und witzigen Experimenten das Publikum zum Nachdenken und Lachen bringen. Die „Nah-Dran“-Show: Eine Veranstaltung im Rahmen der Gartenschau-Reihe „Lebensschule im Grünen“.

Samstag, 1. Juli/Sonntag, 2. Juli, Märchen- & Magiewochenende
10:00: Bürgerpark (bis 18:00 Uhr) und Sport- und Freizeitpark (bis 17:00 Uhr): Ob Zauberei, Elfenwerkstatt öder Märchenzelt: Die Gartenschau entführt Jung und Alt zwei Tage lang in eine Welt voller Magie und Fantasie.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.