Tag des offenen Denkmals

Wann? 11.09.2016

Wo? Hauptplatz, Pfaffenhofen an der Ilm DE
Pfaffenhofen an der Ilm: Hauptplatz | „Gemeinsam Denkmale erhalten“ – das Motto des diesjährigen „Tag des offenen Denkmals“

Der Tag des offenen Denkmals ist eine europaweite Veranstaltung und bietet interessierten Bürgern Zutritt zu gar nicht oder nur teilweise geöffnete Stätten. Die Denkmalpfleger möchten die Besucher auf das breit gefächerte kulturelle Erbe Deutschlands und die Möglichkeiten zu dessen Erhaltung aufmerksam machen. Jedes Jahr am zweiten Sonntag im September öffnen historische Bauten und Stätten ihre Pforten für Besucher.

Auch der Landkreis Pfaffenhofen ist in diesem Jahr mit fünf verschiedenen Veranstaltungen vertreten. In der Stadt Pfaffenhofen gibt es zwei Angebote:

Zum einen wird es eine geführte Denkmaltour zu den wesentlichen Denkmälern in Pfaffenhofen zwischen Hungerturm und Weberhäusl geben. Diese Führung wird angeboten von Ursula Beyer vom Heimat- und Kulturkreis Pfaffenhofen a. d. Ilm e.V.

Sie erhalten Informationen zu Architektur und Stadtgeschichte, unterhaltsam gewürzt mit ein paar Anekdoten und Pfaffenhofener Kuriositäten. Beginn des Rundgangs ist um 13.30 Uhr. Treffpunkt ist am Maibaum auf dem Hauptplatz in Pfaffenhofen. Die Tour wird ca. 2 Stunden in Anspruch nehmen und am Weberhäusl mit einer kleinen Hausbesichtigung enden. Damit eine informative Veranstaltung für alle Teilnehmer gewährleistet werden kann, ist die Führung auf maximal 25 Personen beschränkt. Anmeldung bei Ursula Beyer, Tel. 08441/803956 oder unter kontakt@hkk-paf.de.

Einen weiteren Höhepunkt in Pfaffenhofen stellt das neu sanierte Bürgerhaus an der Weilhammer Klamm (Münchener Straße 3) dar. Das Pfaffenhofener Bürgerhaus wurde 1863 erbaut. Es handelt sich um einen schmalen zweigeschossigen, giebelständigen Satteldachbau mit Sohlbankgesims. Bereits 1676 befand sich an dieser Stelle eine Nagelschmiedewerkstatt am Münchener Tor.

Durch das Denkmal, das sonst nicht für Besucher geöffnet ist, wird Herr Hechinger je nach Bedarf während der Öffnungszeiten von 9 bis 18 Uhr mehrere Führungen anbieten. Geplant ist außerdem die Segnung des Hauses. Weitere Informationen, auch rund um das Rahmenprogramm, können unter www.hechinger.online eingesehen werden.

Weitere Informationen und das vollständige bundesweite Programm können im Internet unter http://tag-des-offenen-denkmals.de abgerufen werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.