Sonntag kommt „Das Krokodil aus dem Koffer!“ Es gibt noch Karten!

Das Fraunhofer Kindertheater aus München gastiert am Sonntag, 4. Februar auf der „Kleinen Winterbühne“ im Pfaffenhofener Rathaus und holt „Das Krokodil aus dem Koffer“. Zwei Schauspielerinnen präsentieren ein spritziges, experimentelles und anspruchsvolles Theaterstück für Kinder ab drei Jahren, bei dem auch Erwachsene viel Spaß haben. Karten gibt es noch im Vorverkauf und an der Tageskasse.

Die Geschichte von „Das Krokodil aus dem Koffer“ geht auf das Buch „Komm nach Iglau, Krokodil“ des berühmten Kinderbuchautors Janosch zurück. Es handelt von einem Krokodil, das anstatt groß und grimmig lieber fröhlich ist und gerne tanzt. In ihren Koffern haben die Schauspielerinnen viele Farben, Klänge und eingängige Musik eingepackt.

Bereits seit 2007 bietet das Kindertheater im Fraunhofer humorvolles, poetisches oder auch experimentelles Theater für Kinder ab zwei Jahren an und ist fester Bestandteil der professionellen Münchner Kindertheaterszene. Das Ensemble besteht derzeit aus sechs Künstlern aus den Bereichen Regie, Bühnenbild, Schauspiel und Musik.

Das Gastspiel in der Reihe der Pfaffenhofener Winterbühne findet am Sonntag, 4. Februar um 15 Uhr im Festsaal des Rathauses statt. Einlass ist um 14.30 Uhr (freie Platzwahl). Der Eintritt kostet im Vorverkauf 8 Euro und an der Tageskasse 10 Euro. Für Schüler, Studenten, Schwerbehinderte und unter Sozialrabatt sind die Karten für 5 bzw. 7 Euro zu haben. Der Vorverkauf läuft beim Pfaffenhofener Kurier und bei Elektro Steib oder online unter www.okticket.de.

Das ganze Programm der Pfaffenhofener Winterbühne 2018 findet man auf www.pfaffenhofen.de/winterbuehne.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.