Osman Ferizi führt weiter den Albanisch-Deutschen Kulturverein Sali Çekaj

Der neu gewählte Vorstand des Albanisch-Deutschen Kulturvereins Sali Çekaj Pfaffenhofen mit den Mitgliedern der Wahlkommission. Im Bild von links: Mustaf Shala, Shemsi Haziri, Ardian Ndreka, Afrim Mulaj, Blerim Cakiqi, Mehmet Koka, Osman Ferizi, Gazmend Dashi, Shaban Muli, Isuf Qetaj und Zymer Zeneli.
Der Albanisch-Deutsche Kulturverein Sali Çekaj Pfaffenhofen hat einen neuen neunköpfigen Vorstand gewählt. Bei der Mitgliederversammlung im Kolpinghaus an der Auenstraße wurde Osman Ferizi mit großer Mehrheit in seinem Amt als 1. Vorsitzender bestätigt. Ihm zur Seite stehen in den nächsten vier Jahren Blerim Cakiqi als 2. Vorsitzender, Gazmend Dashi als 3. Vorsitzender und Zymer Zeneli als Schatzmeister. Weitere Vorstandsmitglieder sind Shemsi Haziri, Ardian Ndreka, Mustaf Shala, Isuf Qeta und Shaban Muli.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.