Mit dem Shuttle-Bus zum Klassik-Open-Air

Mit dem Bus kostenlos zum Open-Air auf dem Hauptplatz und auch wieder zurück – dieses Angebot macht die Kulturabteilung allen Besuchern am Sonntag, 28. Mai. Wer das Klassik-Open-Air des Sinfonieorchesters Dieter Sauer am Sonntag ab 18 Uhr auf dem Platz vor dem Rathaus besuchen will, muss nicht mit dem Auto in die Innenstadt fahren, sondern kann für die Hinfahrt die Shuttlebusse der Gartenschau nutzen. Für die Rückfahrt werden dann eigens Busse ab dem Hauptplatz eingesetzt.
Für Besucher der Gartenschau gibt es einen kostenlos Busshuttle zwischen den Sammelparkplätzen und dem Haupteingang am Festplatz. Die Busse fahren täglich von 8.40 bis 18.20 Uhr im 20-Minuten-Takt von der Förnbachstraße über die Pettenkoferstraße zum Volksfestplatz und zurück sowie im 30-Minuten-Takt vom Bahnhof bzw. von der Trabrennbahn (Weiberrast) zur Gartenschau und zum Hauptplatz.
Für die Besucher des Klassik-Open-Air gibt es nun am späten Sonntagabend zusätzliche Busfahrten im 20-Minuten-Takt. Auf zwei Linien geht es vom Hauptplatz zurück zum Bahnhof und zur Trabrennbahn sowie zur Pettenkofer Straße und zur Förnbachstraße. Abfahrt ist um 22 Uhr, 22.20 Uhr, 22.40 Uhr und 23 Uhr jeweils an der Bushaltestelle am Landratsamt.
Die Busfahrten sind kostenlos, ebenso wie der Eintritt zu dem Klassik-Open-Air, bei dem das 36-köpfige Sinfonieorchester Dieter Sauer bekannte klassische Stücke sowie Musical-Melodien und Filmmusik spielt. Das Parken auf den Sammelparkplätzen kostet pro Tag drei Euro (Parkscheinautomat).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.