Kunst zum Ausleihen in der Artothek

Furtmayr Karl_Pfaffenhofen (Foto: Furtmayr Karl)
Kunst für alle – unter dieser Devise hat die Stadt Pfaffenhofen vor drei Jahren die Artothek eröffnet. Wie es in einer Bibliothek Bücher zum Ausleihen gibt, kann man in der Artothek Kunstwerke ausleihen und für drei Monate mit heim nehmen.

Die Stadt kauft seit den 50er-Jahren Kunstwerke regionaler Künstler an. In den Beständen befinden sich ca. 400 Arbeiten unterschiedlichster Künstler, Techniken und Stilrichtungen – ein Querschnitt der Pfaffenhofener Kunstgeschichte. Mit der Artothek macht die Stadt große Teile ihrer Sammlung der Öffentlichkeit zugänglich.

Die Artothek im Anbau der Spitalkirche ist jeden ersten Donnerstag im Monat von 15 bis 18 Uhr geöffnet (außer Feiertage). Vor Ort kann man Bilder auswählen oder den Katalog mit dem gesamten Bestand durchsehen. Die Leihgebühr für drei Monate beträgt pro Kunstwerk 10 Euro (ermäßigt 7 Euro).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.