Fredrik Lindqvist: Tell me a story

Wann? 24.09.2017

Wo? Städtische Galerie im Haus der Begegnung, Hauptplatz 46, 85276 Pfaffenhofen an der Ilm DE
Fredrik Lindqvist: „Dressed to kill“ (Foto: Reinhard Dorn)
Pfaffenhofen an der Ilm: Städtische Galerie im Haus der Begegnung | In der Reihe „Pfaffenhofen präsentiert“ wird im September in der Galerie erstmals eine Ausstellung von Fredrik Lindqvist gezeigt. Der in Ingolstadt lebende schwedische Künstler mag es bunt: Er arbeitet mit Holzschnitten, die er auf Stoff und Papier druckt. Seine aus unterschiedlichsten Quellen zusammengefügten Bild-Collagen überträgt er zeichnerisch auf viele kleine Holzplatten. Die Holzschnitte druckt Lindqvist bevorzugt auf intensiv gemusterte Stoffe, die er collagiert und zusammennäht. Es entstehen wunderbar bunte Bilderwelten, die oft auch ins Groteske reichen. Gleiches gilt für seine dreidimensionalen Arbeiten und Installationen.

Die Ausstellung läuft vom 2. bis 24. September in der Städtischen Galerie im Haus der Begegnung. Die Vernissage findet am Freitag, 1. September, um 19.30 Uhr statt. Am 9. und 10. September ist der Künstler selbst in der Galerie anwesend.

Die Öffnungszeiten der Städtischen Galerie sind: Montag bis Freitag von 9 bis 12 Uhr und 13.30 bis 16.30 Uhr sowie Samstag, Sonntag und an Feiertagen von 10 bis 18 Uhr. Der Eintritt ist frei.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.