Buntes Programm auf dem Christkindlmarkt

Seit knapp zwei Wochen lockt „Weihnachtszeit und Wichtelzauber“ wieder unzählige Besucher nach Pfaffenhofen. Eine stimmungsvolle Vorweihnachtszeit bis zum 23. Dezember ist durch viele Highlights – wie dem Christkindlmarkt und dem Wichtel, dem Krippenweg und dem einzigartigen Lichtkalender des Vereins Lebendige Innenstadt – garantiert. Darüber hinaus werden an den Wochenenden auch Kutschfahrten durch die Innenstadt angeboten und montags und mittwochs laden die Stadtführer zu Fackelstadtführungen ein.

Auch dieses Jahr bietet der echte Weihnachtswichtel, wohnhaft in der Wichtelhütte auf dem Hauptplatz, seinen beliebten Geschenke-, Verpackungs- und Lieferservice an. Das Bastelzelt gegenüber steht für alle kreativen Kinder offen, die Spaß am Backen und Basteln haben.

Ein täglich wechselndes und umfangreiches Programm gibt es auf der Bühne vor dem Rathaus zu entdecken. Am Dienstag, 6. Dezember, beschenkt der Nikolaus die Pfaffenhofener Kinder von 16 bis 18 Uhr auf dem Hauptplatz. Am Freitag, 9. Dezember, um 18 Uhr sind Geri & the Wagtails zu hören, Whatch us move wird am 10. Dezember um 14.30 Uhr den Besuchern einheizen bevor am Samstag um 18 Uhr mit dem Drehorgelorchester wieder musikalische Weihnachtsstimmung einkehrt. Am Sonntag, 11. Dezember, um 17 Uhr lädt die Städtische Musikschule zum Konzert des Querflöten- und Klarinetten Ensemble unter der Leitung von Regina Hofstetter und Gudrun Rahne. Der vorletzte Freitag des Christkindlmarktes, 16. Dezember, glänzt mit einem Auftritt der „Pfahofara Buam“ sowie mit einem stimmungsvollen Musikfeuerwerk um 20 Uhr.

Regelmäßige Auftritte haben die Kinderchöre von St. Andreas bzw. St. Elisabeth montags um 17 Uhr, „Die lustigen Holledauer“ an den kommenden Dienstagen um 18 Uhr sowie „Quattro Stagioni“ jeden Mittwoch um 18 Uhr. Die Turmbläser am Donnerstag um 18 Uhr gehören genauso zum Christkindlmarkt wie das romantische Engelsspiel auf dem Rathausbalkon an den vier Adventssonntagen ebenfalls um 18 Uhr.

Viele weitere Informationen und das genaue Programm gibt es in einem „Wichtelzeit und Weihnachtszauber“-Magazin und im Internet auf www.wichtelzeitundweihnachtszauber.de.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.