Besuch im Freilichtmuseum "Haus im Moos"

Wann? 07.07.2018 14:00 Uhr

Wo? Hirschberger Wiese, Ingolstädter Str., 85276 Pfaffenhofen an der Ilm DE
Pfaffenhofen an der Ilm: Hirschberger Wiese | Im Nachbarlandkreis Neuburg-Schrobenhausen liegt Süddeutschlands größtes Niedermoor, das Donaumoos. Hier befindet sich in idyllischer Lage, in Kleinhohenried-Karlshuld, das HAUS im MOOS. Hinter diesem Namen verbirgt sich eine Umweltbildungsstätte mit einem weitläufigen Freilichtmuseum, in dem die Besucher die 200jährige Besiedlungsgeschichte dieses einzigartigen Naturraumes erleben können.
Vier der ältesten, noch erhaltenen Donaumooshäuser wurden auf das Museumsgelände versetzt. Das kleine Tagelöhnerhaus und zwei Moosbauernhöfe sind originalgetreu eingerichtet und als „Museumshäuser" zu besichtigen. Das vierte, der „Rosinger Hof" beherbergt die Museumsgaststätte mit historischer Gaststube.

Der Heimat. und Kulturkreis Pfaffenhofen e. V. bietet eine Fahrt zum "Haus im Moos"
mit Führung und Kaffeepause.
Busabfahrt 14:00 Uhr auf der Hirschberger Wiese
Anmeldung unter kontakt@hkk-paf.de oder 08441-803956
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.