„Umsattel-Bonus“ ist ausgeschöpft

Klimaschutzmanager André Adler (links) und der Energie- und Klimaschutzreferent des Stadtrats, Andreas Herschmann, bei der Vorstellung des Kommunalen Förderprogramms.
Bereits 100 Förderanträge für Kauf von E-Bikes bei der Stadt Pfaffenhofen eingegangen

Der „Umsattel Bonus“ der Stadt Pfaffenhofen ist auf äußerst lebhafte Resonanz gestoßen: Bei der Stadt Pfaffenhofen sind bereits 100 Förderanträge für den Kauf von E-Bikes eingegangen und damit ist diese Aktion beendet.

Im Rahmen ihres kommunalen Förderprogramms „Klima Bonus 2017“ hatte die Stadt Pfaffenhofen ab dem 1. März den Kauf von 100 E-Bikes mit jeweils 100 Euro honoriert. Der Fördertopf ist mittlerweile leer, denn 100 Pfaffenhofenerinnen und Pfaffenhofener haben bereits E-Bikes gekauft und die entsprechenden Förderanträge bei der Stadtverwaltung eingereicht.

Im Rahmen des „Klima Bonus“ läuft jetzt noch die Aktion „Abtau Bonus“ – aber auch hier müssen Interessierte sich beeilen. Mit dem „Abtau Bonus“ fördert die Stadt Pfaffenhofen den Kauf eines neuwertigen Kühl- oder Gefriergerätes der Energieeffizienzklasse A+++ mit 100 Euro Prämie – vorausgesetzt, das Altgerät wurde fachgerecht entsorgt. Auch diesen Bonus haben sich bereits 85 Pfaffenhofener gesichert, sodass nur noch 15 Anträge angenommen werden können.

Das Antragsformular und die Förderrichtlinien findet man auf der städtischen Internetseite www.pfaffenhofen.de/abtaubonus. Außerdem liegen die Förderunterlagen im Bürgerbüro und bei der Stadtverwaltung zum Mitnehmen aus.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.