Patientenschule an der Ilmtalklinik in Pfaffenhofen

Wann? 06.02.2017 18:00 Uhr

Wo? Ilmtalklinik, Pfaffenhofen DE
Pfaffenhofen: Ilmtalklinik | Pfaffenhofen a. d. Ilm, 30. Januar 2017. Rückenschmerzen – das Volksleiden Nummer 1, ist Gegenstand eines Vortrages für Betroffene und Interessierte an der Ilmtalklinik in Pfaffenhofen am 06. Februar 2017. Dr. Angeliki Frangouli, leitende Oberärztin der Unfallchirurgie und Orthopädie an den Ilmtalkliniken, gibt in ihrem Vortrag einen Überblick über konservative und operative Therapiemöglichkeiten bei Wirbelsäulenerkrankungen. So klärt sie beispielsweise auf, was unter einem Hexenschuss zu verstehen ist und welche Diagnosemöglichkeiten und Therapiemethoden bei Rückenschmerzen bestehen. Frangouli geht auch auf schwerwiegende Wirbelsäulenerkrankungen ein und erklärt welche Operationen bei bestimmten Erkrankungen angezeigt sind.

Frangouli ist die medizinische Expertin für konservative und operative Eingriffe an der Wirbelsäule und Leiterin der Wirbelsäulenchirurgie und -therapie an den Ilmtalkliniken in Pfaffenhofen und Mainburg. Besonders auf dem Gebiet der chirurgischen Eingriffe an der Wirbelsäule beherrscht sie alle modernen OP-Methoden für Verschleißerkrankungen, Unfallfolgen, Entzündungen und krankhaften Neubildungen an der Hals-, Brust- und Lendenwirbelsäule.
Die Teilnehmer des Informationsabends sind herzlich dazu eingeladen, Fragen zu stellen.

Der Vortrag beginnt um 18 Uhr im Vortragssaal im Personalwohnheim der Ilmtalklinik Pfaffenhofen. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung nicht erforderlich.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.