Fundsachen-Versteigerung am Sonntag, 7. Mai

Schnäppchenjäger aufgepasst! Während der Maidult am Sonntag, 7. Mai, können vor dem Rathaus Fundsachen ersteigert werden. Der Pfaffenhofener Bürgermeister Thomas Herker übernimmt den Part des Auktionators und beginnt ab 14 Uhr mit der Versteigerung.

Alle Gegenstände befinden sich seit über sechs Monaten im Fundamt der Stadtverwaltung und wurden vom Finder nicht beansprucht. Ab 13.30 Uhr können die Fundsachen inspiziert und eine Vorauswahl getroffen werden.

Die Fundsachen – hauptsächlich Fahrräder – werden in dem Zustand versteigert, in dem sie sich befinden. Für offene oder versteckte Mängel kann von der Stadt Pfaffenhofen keine Gewähr oder Haftung übernommen werden.

Der Erlös der Versteigerung fließt in die Stadtkasse. Sollte es am 7. Mai stark regnen, fällt die Versteigerung aus.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.